SCHNAPPSCHUSS

Touristenankünfte von über 1,2 Mio. im Jahr 2020

Die Landwirtschaft und der Tourismussektor tragen wesentlich zur Wirtschaft von Puducherry bei, und etwa 45 % der Bevölkerung der UT hängen von der Landwirtschaft und verwandten Aktivitäten ab.

Die Haupternte dieses Gebiets ist Reis. Die wichtigsten Nahrungspflanzen sind Reis, Mais, Ragi und Hülsenfrüchte. Zu den Cash Crops gehören Baumwolle, Zuckerrohr, Ölsaaten, Kokosnüsse, Sesam und Chilis. Die wichtigsten Gartenbauprodukte sind Bananen und Mangos. Puducherry ist der größte Produzent von Bananen, Blumen, Tapioka, Kokosnüssen, Erdnüssen und Zuckerrohr. Daher ist die Geschäftswelt willkommen, in Puducherry zu investieren und Teil der Wachstumsgeschichte des Gebiets zu werden.

Puducherry hat Mineralvorkommen von Kalkstein, Ton, Braunkohle, Phosphatgestein, Krebs und Laterit. In Pondicherry stehen viele lukrative Investitionsmöglichkeiten zur Verfügung, da einige der Schlüsselindustrien des Gebiets Chemikalien, Textilien, Leder, Elektronik, Leichtbau, Metalle, Tourismus und Lebensmittelverarbeitung umfassen.

Puducherry liegt an der Koromandelküste des Golfs von Bengalen. Als ehemalige französische Kolonie ist das Gebiet Zeuge einer herausragenden Präsenz der französischen Kultur. Das Gebiet liegt günstig etwa 135 km von Chennai entfernt, mit einem kleinen Hafen zwischen zwei großen Häfen in Chennai und Tuticorin. Gingee und Pennaiyar sind die wichtigsten Flüsse in der Region. Das Schifffahrtsministerium hat einen Leuchtturm in dem Gebiet identifiziert, der in Phase I seiner Leuchtturm-Tourismusinitiative entwickelt werden soll.

Chemikalien

Präsenz von über 1.700 Einheiten, die Chemikalien und Produkte auf chemischer Basis herstellen

Leder

Größter Produzent von Bananen, Blumen, Tapioka, Kokosnüssen, Erdnüssen und Zuckerrohr

Fische

Ungenutzte Meeresressourcen von 61.700 Tonnen bieten einen enormen Spielraum für Investitionen in verpackte Meeresprodukte und Meeresverarbeitungsanlagen

Tourismus und Gastronomie

Tourismus und Gastronomie

Puducherry ist mit seinen Stränden, französischer Architektur, Kirchen und hinduistischen Tempeln ein attraktives Touristenziel

  • Während im Inland die Ankunft von Touristen aus Bengaluru, Hyderabad, Kerala, Chennai, Odisha und Westbengalen beobachtet wurde, kamen ausländische Reisende hauptsächlich aus europäischen Ländern, insbesondere aus Frankreich
  • Im Jahr 2019 verzeichnete Puducherry die Ankunft von 1.713.248 inländischen Touristen und 149.919 ausländischen Touristen
  • Die Gesamtbelegungskapazität in Puducherry beträgt ab 2018 5.000 Zimmer
Meeresprodukte

Meeresprodukte

Die Küstenlinie ist etwa 45 km lang, mit 26 Landungszentren und 1.000 km². der Festlandsockel (mit Potenzial für Meeresfischerei)

  • Es hat eine Fischerbevölkerung von etwa 95.467, von denen 29.383 Fischer aus 27 Meeresfischerdörfern und 23 Binnenfischerdörfern/-weilern aktiv in der Fischerei tätig sind
  • Das Unionsterritorium ist auch mit Süßwassergebieten in Form von Teichen und Tanks ausgestattet, die sowohl für den Fang als auch für die Kulturfischerei geeignet sind
  • Im Januar 2021 richtete das Ministerium für Fischerei und Wohlergehen der Fischer in Puducherry eine Hotline ein, um Fischer bei der Kontaktaufnahme mit dem Ministerium zu unterstützen, um ihre Beschwerden zu lösen
  • Darüber hinaus stellt die Regierung Transponder zu einem subventionierten Preis zur Verfügung. Es bietet eine Subvention von 68,90 $ und da ein Transponder 206,69 $ kostet, müssten die Fischer nur 137,79 $ bezahlen, um das Gerät zu beschaffen
69

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
1037

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demographie

66 % der Bevölkerung von Puducherry sind im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 59 Jahren.

Die Gesamtbevölkerung des Territoriums beträgt über 1,2 Millionen.

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Updates From Puducherry