SCHNAPPSCHUSS

Größter Produzent von Aluminium, Stahl und Edelstahl im Land

Odisha gilt aufgrund seiner großen Mineralvorkommen als Drehscheibe für mineralbasierte Industrien. Höchste Mineralproduktion von 6,2 Mrd. $ mit 13,88 % des Gesamtwertes Indiens

Odisha belegte Platz 13 im Export Preparedness Index 2021 und Platz 7 im National Logistics Index 2021.

Odisha, mit einer Küstenlinie von 480 km, liegt an der Ostküste Indiens am Golf von Bengalen. Es ist ungefähr 6 Stunden auf etwa 50% der Weltwirtschaft.

Odisha trug etwa 25 % zum gesamten im Land produzierten Haupterz bei. Der Staat hat den höchsten Prozentsatz an Chromit-, Nickel-, Bauxit-, Mangan- und Eisenkern-Mineralvorkommen in Indien.

Der Staat wird von 2 Häfen bedient – Paradip und Dhamra, 10.000 km Autobahnstraßennetz und 2.500 km Eisenbahnnetz.

Stromüberschussstaat mit über 17.600 MW Stromproduktion. Odishas NTPC Talcher Kaniha (3000 MW) ist mit einem Anlagenlastfaktor von 94,2 % das leistungsstärkste Wärmekraftwerk.

Ein einzigartiges Single-Window-Portal namens Government of Odisha – Single Window for Investor Facilitation and Tracking (GO SWIFT) wurde eingeführt, das den gesamten Lebenszyklus von Industrieprojekten für zeitgebundene und problemlose Investitionen im Staat abdeckt.

Die Odisha Skill Development Authority ist eine engagierte Behörde, die die Entwicklung von Fähigkeiten gemäß den Bedürfnissen der Branchen erleichtert.

礦物質

Kernland der Mineralvorkommen Indiens

Frachthafen

Geografisch positioniert, um das Tor zur ASEAN-Region zu werden.

Gartenbau

Metallurgische Produkte, Mineralprodukte, Elektronikprodukte, Engineering Chemicals & Allied und Marine Products sind die wichtigsten Exportgüter von Odisha.

Chemikalien

Chemikalien, Kunststoffe und Petrochemie

Indian Oil Corporation Limited (IOCL), das größte staatliche Öl- und Gasunternehmen, ist der Hauptmieter mit 15 in Betrieb befindlichen MMTPA-Raffinerien

Strategisch günstig am Paradip Port gelegen. Paradip Port ist Präsenz des Bewertungszentrums für die Kunststoffproduktion von CIPET bei Paradip

Odisha Lebensmittel- und Fischereiindustrie

Lebensmittelverarbeitung

Odisha hat 10 agroklimatische Zonen und 8 Hauptbodentypen

Einer der führenden Gemüse-, Plantagen- und Reisanbaustaaten des Landes; Unter den drei größten Cashew-Produzenten des Landes; Zweitgrößter Obstproduzent des Landes und führender Produzent von Mango, Banane, Guave und Granatapfel

Entwicklung von zwei exklusiven Industrieparks für Lebensmittelverarbeitungseinheiten mit voll entwickelter Infrastruktur und einem gemeinsamen Facility Center, in dem sich eine Zellstofflinie, ein Kühlhaus und Rohstofflager befinden

Einige wichtige Akteure in diesem Sektor sind Denzong Breweries, Parle Agro, Hindustan Coca-Cola-Getränke, Britannia Industries, Cargill India und Indo Nissin Foods

Neben- und nachgelagerte Industrien in der Metallindustrie

Neben- und nachgelagerte Industrien in der Metallindustrie

Der Bundesstaat verfügt über mehrere Investitionsregionen wie die Kalinganagar National Investment and Manufacturing Zone und den Downstream Aluminium Park in Angul, die von der Landesregierung eingerichtet wurden, sowie über private Regionen wie den Gopalpur Industrial Park, der von Tata Steel auf einer Fläche von 1.200 ha mit 500 errichtet wurde ha Mehrprodukt SEZ.

In der Stahlindustrie ist Odisha heute der größte Stahl- und Edelstahlproduzent des Landes. Es produziert mehr als 54 % des Aluminiums in Indien und trägt auch etwa 20 % zur Edelstahlschmelzkapazität in Indien bei.

Vorhandensein großer Mutterpflanzen von SAIL, TATA Steel, JSPL und Bhushan Steel

In Kalinganagar und Jharsuguda wurden spezielle Standorte für die Einrichtung von Neben- und Downstream-Parks identifiziert

Tourismus

Tourismus

Bekannt für seine Schönheit, Tempel, Denkmäler, Handwerkskunst, Naturschutzgebiete, Naturlandschaften und Strände

Viele entwickelte Touristenrundgänge wie der Golden Circuit, der Buddhist Circuit, der Coastal Circuit, Eco Tourism Destinations, Chilika Lagoon und Tribal Destinations

Textilien, Handwebstühle und Kunsthandwerk in Odisha

Textilien und Bekleidung

Odisha ist einer der größten Baumwollproduzenten des Landes.

Einer der größten Hersteller von handgesponnener und handgewebter Seide. Beliebt für traditionelle Formen von Handwebstühlen und Textilien mit erfahrenen Arbeitskräften.

Einer der niedrigsten Stromtarife unter Staaten

17

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
978

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demographie

In Odisha, dem 11. bevölkerungsreichsten Bundesstaat Indiens, leben 3,5 % der Gesamtbevölkerung des Landes. (Volkszählung 2011)

Die Bevölkerung des Bundesstaates von 41,9 Mio. entspricht der Bevölkerung Argentiniens auf nur 5,6 % seiner geografischen Fläche.

Die Alphabetisierungsrate im Bundesstaat liegt bei etwa 73 % und hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Daten auf der Karte

  • Odisha-Wirtschaft
  • Geschäftsmöglichkeiten in Odisha
  • Industrien in Odisha

WICHTIGE INVESTOREN

Updates From Odisha

Überprüfen Sie die Anreize