SCHNAPPSCHUSS

Indiens „Tor zum Osten“ durch die Stadt Moreh, die die einzige gangbare Landroute für den Handel zwischen Indien und Myanmar und anderen südostasiatischen Ländern ist

Mehr als 70 % der geografischen Fläche von Manipur sind bewaldet. Zu den wichtigsten Forstprodukten des Staates gehören Bauholz, Brennholz und Bambus.

Manipur ist in erster Linie eine auf Landwirtschaft basierende Wirtschaft und bietet Spielraum für den kommerziellen Anbau einer Vielzahl von Gartenbaukulturen wie Feigen, Oliven und Mandarinen. Es ist der größte Passionsfruchtproduzent unter den indischen Bundesstaaten. Handweb-, Handwerks- und Seidenraupenindustrien in Manipur sind die am weitesten entwickelten Industrien und tragen erheblich zum Staatseinkommen bei.

Manipur grenzt an Nagaland, den Cachar-Distrikt von Assam und Mizoram in Indien und die internationale Grenze an Myanmar - Chin Hills und Chindwin. Imphal, die Hauptstadt des Bundesstaates, ist mit einem internationalen Flughafen mit Luftfrachtdiensten und vier National Highways gut angebunden, was attraktive Geschäftsmöglichkeiten in Manipur für die Geschäftswelt eröffnet. Die Eisenbahnlinie an der Grenze zwischen Manipur und Assam wird vorrangig gebaut.

Kunsthandwerk

Höchste Anzahl an Handwerksbetrieben und Handwerkern in der gesamten Nordostregion.

Bambus

Führender Produzent von Bambus in Indien

Zitrone

Das Kachai-Zitronenfest wird jedes Jahr gefeiert, um Investitionen in die Ernte mit geografischer Angabe (GI) zu fördern

Landwirtschaft und verwandte Aktivitäten

Reis macht etwa 98 % der gesamten Getreideproduktion von Manipur aus.

Es ist das Grundnahrungsmittel des Staates und wird sowohl in hügeligen als auch in flachen Gebieten angebaut. Der Agrarsektor trägt einen großen Teil zum gesamten Staatsinlandsprodukt (SDP) bei. Laut der Volkszählung von 2011 sind 52,8 % aller Arbeiter in Manipur Landwirte und Landarbeiter.

Gartenbaukulturen in Manipur

Gartenbau

Manipur ist eines der am besten geeigneten Reiseziele für die Entwicklung des Gartenbaus.

Die wichtigsten im Bundesstaat angebauten Früchte sind Ananas, Orange, Zitrone, Banane, Guave, Pfirsiche und Äpfel. Die durchschnittliche Jahresproduktion von Obst und Gemüse im Zeitraum 2018-19 betrug 0,46 MMT bzw. 0,36 MMT.

Manipur-Seidenindustrie

Seidenraupenzucht

Manipur hat vier Arten von Seide, nämlich Maulbeere, Eri, Muga und Eichen-Tasar.

Das Manipur-Serikulturprojekt wurde von der Regierung des Bundesstaates initiiert, um mit Unterstützung der japanischen Regierung Arbeitsplätze zu schaffen, insbesondere für Frauen in diesem Sektor. Zentrale Programme wie Post Cocoon Schemes und Rashtriya Krishi Vikas Yojana wurden implementiert, um Seidenbauern zu fördern.

29

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
985

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demographie

63 % der Bevölkerung von Manipur sind im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 59 Jahren.

Die Bevölkerung des Staates von 2,8 Mio. (Volkszählung 2011) entspricht der Bevölkerung von Katar.

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Daten auf der Karte

  • Investition in Manipur

WICHTIGE INVESTOREN

Updates From Manipur