SCHNAPPSCHUSS

Höchste Alphabetisierungsrate in Indien

Kerala ist eine hochentwickelte Gesellschaft und punktet bei den Indikatoren für die menschliche Entwicklung mit der höchsten Alphabetisierungsrate, der höchsten Lebenserwartung, dem niedrigsten Bevölkerungswachstum und dem höchsten Verhältnis von Frauen zu Männern in Indien.

Kerala ist eines der landschaftlich reizvollsten und beliebtesten Reiseziele in Indien. Es ist auch berühmt für seine speziellen ayurvedischen Therapien und seine Backwaters. Kerala führt auch andere Staaten in der industriellen Entwicklung und im Pro-Kopf-Einkommen an. Einfache Geschäfte in Kerala haben immer höchste Priorität, und der Staat ist ein bedeutender Exporteur von Kokosfasern, Gewürzen, Meeresprodukten, Cashewnüssen, Kaffee und Essiggurken. Neue Geschäftsmöglichkeiten in Kerala können erkundet werden, da zwei Drittel der Exporteinnahmen des Staates aus der Lebensmittelindustrie stammen.

Mit einer Küstenlinie von fast 590 km hat Kerala einen großen Hafen in Kochi (mit einem Kreuzfahrtterminal) und 16 kleinere Häfen entlang der Küste. Potenzielle Investoren können viele neue Investitionsmöglichkeiten in Kerala identifizieren. Der Staat liegt sehr nah an der globalen Seehandelsroute, die durch die Region des Indischen Ozeans führt, mit dem Kochi International Container Transshipment Terminal (ICT) in Vallarpadam, Indiens erstem ICT. Kerala ist der erste Staat in Indien, der vier internationale Flughäfen hat, nämlich in Kochi, Kozhikode, Thiruvananthapuram und Kannur.

Kokos

Größter Produzent von Kokos und Kokos in Indien

tele

Höchste Teledichte und Durchdringung von Glasfaserkabeln in Indien

Gewürze

75 % der Gewürzexporte aus Indien stammen aus Kerala

Tourismus

Kerala ist eines der begehrtesten Touristenziele in Asien, mit vielen Stränden, Wildreservaten, Backwaters und Bergstationen zu bieten.

Mit seinen beliebten alternativen medizinischen Therapien wie Ayurveda ist Kerala auch für den Medizintourismus beliebt. Mehrere Krankenhäuser im ganzen Bundesstaat halten internationale Standards in Bezug auf Infrastruktur, Gesundheitsversorgung und hochmoderne Ausrüstung ein und ziehen ausländische Patienten an.

Das Land zog 2019 rund 11 Mio. in- und ausländische Besucher an und verzeichnete ein gesundes Wachstum von 17,2 %.

Lebensmittelverarbeitung

Kerala ist ein bedeutender Exporteur von Gewürzen, Meeresprodukten, Cashewnüssen, Kaffee und Essiggurken.

Die Lebensmittelverarbeitungsindustrie wurde aufgrund ihres Potenzials für zukünftiges Wachstum und der Möglichkeit, erhebliche Arbeitsplätze zu schaffen, als vorrangiger Sektor in Kerala anerkannt. Die folgenden Projekte werden von Kerala für diesen Sektor durchgeführt:

  • KINFRA Food Processing Park, Kakkanchery, Malappuram (abgeschlossen)
  • Lebensmittel- und Gewürzpark, Muttam, Idukki
  • KINFRA Mega Food Park, Palakkad
  • KSIDC Mega Food Park, Alappuzha

Textil, Handwebstuhl und Kunsthandwerk

Kerala hat eine Tradition in der Herstellung von Kunsthandwerk aus Elfenbein, Bambus, Palmblättern und Steinen, und es gibt 874 elektrische Webstühle im Bundesstaat.

In Kerala gibt es 458 Genossenschaften, die das Kunsthandwerk im Bundesstaat fördern. Der Staat produzierte 2015-16 Handwebstühle im Wert von 53,4 Mio. $.

Informationstechnologie

In Kerala sind mehr als 800 IT-Unternehmen ansässig, die mehr als 100.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Der Staat bietet IT-Infrastruktur in Form von dedizierten IT-Parks wie dem Technopark in Thiruvananthapuram und Kollam, die als Sonderwirtschaftszonen ausgewiesen sind. Insgesamt stehen mehr als 800 ha Bauland für IT-nahe Infrastruktur zur Verfügung.

Ölbenzin

Ölbenzin

Kerala entwickelt sich zu einem Zentrum für petrochemische Aktivitäten und investiert in Projekte mit geschätzten Kosten von über 1.000 crore INR.

Die Raffinerie BPCL Kochi nimmt eine große Kapazitätserweiterung von 9,5 MMTPA auf 15,5 MMTPA vor. BPCL wird 500.000 TPA Propylen produzieren, das das wichtigste Ausgangsmaterial für die Produktion von Petrochemikalien wäre.

48

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
1084

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demographie

Etwa 65 % der Bevölkerung Keralas sind in der erwerbsfähigen Altersgruppe von 15 bis 59 Jahren.

Kerala liegt im HDI -Ranking auf Platz 1 mit einer Punktzahl von 0,77. In Kerala, dem 13. bevölkerungsreichsten Bundesstaat, leben 3 % der Gesamtbevölkerung des Landes. Die Bevölkerung des Bundesstaates von 33 Mio. entspricht der Einwohnerzahl Kanadas. Der Staat ist der größte Empfänger von NRI-Überweisungen in Indien mit einem kumulierten Zufluss von 26 Mrd. $ (Stand März 2018).

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Daten auf der Karte

  • Industrien in Kerala
  • Geschäftsmöglichkeiten in Kerala
  • Investition in Kerala

WICHTIGE INVESTOREN

Updates From Kerala

Überprüfen Sie die Anreize