• Entschlüsselung des Wachstumspotenzials Indiens durch eine Reihe von Webinaren mit Zentral- und Staatsministern

SCHNAPPSCHUSS

Heimat des indischen National Capital Territory von Neu-Delhi

Delhi ist eine der am schnellsten wachsenden Regionen Indiens und verzeichnete 2018-19 konstant eine Wachstumsrate von etwa 12,82% (GSDP zu aktuellen Preisen).

Die Hauptstadt ist eine beliebte Touristenattraktion, vor allem für Straßeneinkäufe, die Vielfalt der hier servierten Küchen und ihr reiches kulturelles Erbe. In Delhi finden das ganze Jahr über mehrere Handelskongresse und Messen statt. Die Region verfügt über einen attraktiven Immobilienmarkt und ein großes Potenzial für agrochemische Produkte. Die Stadt verfügt über eine installierte Gesamtleistung von über 7581 MW.

Delhi liegt im Norden des Landes, in günstiger Entfernung zu den Nachbarstaaten Uttar Pradesh und Haryana. Delhi hat den Hauptsitz verschiedener wichtiger Ministerien und Abteilungen der Regierung.

Delhi Metro, ein Joint Venture zwischen der indischen Regierung und der Regierung von NCT Delhi, ist eine Revolution im Massentransport in dem Land, das aus 285 Stationen besteht, die Delhi mit der benachbarten National Capital Region (NCR) verbinden. Die Region (NCT) verfügt über ein Gesamtstraßennetz von über 24.000 Fahrspurkilometern. Delhi hat auch einen der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt, den Indira Gandhi International Airport. Der Fluss Yamuna ist der Hauptfluss, der durch Delhi fließt.

Delhi verfügt über 29 zugelassene Industriegebiete und vier abgeflachte Fabrikkomplexe

Metro

Größtes U-Bahn-Netz in Indien

Urbanisierung

Indiens am stärksten urbanisierte Region mit einer Urbanisierungsrate von 97,5%

Agrar- und Lebensmittelverarbeitung

Delhi und die umliegende National Capital Region (NCR) sind vorwiegend für die Tier- und Milchproduktion bekannt.

Die Milchproduktion in der relativ kleinen Region betrug 2015/16 281.000 Tonnen. Die größten Akteure sind Genossenschaften wie Mother Dairy, Delhi Milk Scheme und Amul.

Tourismus und Gastronomie

Der Flughafen Indira Gandhi in Delhi begrüßt die meisten ausländischen Touristenankünfte (FTAs) und macht mehr als 1/4 der ankommenden Touristen aus.

Die Region ist berühmt für Denkmäler der Mughal-Architektur wie Purana Qila und das Rote Fort. Weitere beliebte Attraktionen sind der Akshardham-Tempel, Birla Mandir, Dilli Haat, der Garten der fünf Sinne, das India Gate, Jama Masjid, das Parlamentsgebäude, Qutab Minar usw.

IT und ITeS

Delhi verfügt über einen großen Pool von Softwareunternehmen, die unter anderem Dienstleistungen wie Enterprise Resource Planning, SQL Server, Dokumentenmanagementsysteme, Kundenbeziehungsmanagement und Softwareentwicklung anbieten.

Die sich in der National Capital Region entwickelnden SWZ haben zu einem IT-Boom in der Region geführt. Die New Delhi Municipal Corporation wurde für die Entwicklung im Rahmen der Smart Cities Mission identifiziert.

Bau und Immobilien

Delhi bietet lukrative Möglichkeiten auf dem Immobilienmarkt und zieht Investoren aus Indien und dem Ausland an.

Auf Delhi entfielen zwischen Januar 2000 und Dezember 2019 33,87% der ausländischen Direktinvestitionen im Bausektor.

97,5

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
868

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demografie

Über 65% der Bevölkerung in Delhi sind im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 59 Jahren.

In Delhi mit 16,78 Millionen Einwohnern leben 1,39% der Gesamtbevölkerung des Landes. Die Region hat mit 11.320 Personen / km² die höchste Dichte in Indien.

Portal für industrielle Informationssysteme (IIS)

GIS-basierte Karte mit der verfügbaren Infrastruktur für die Einrichtung von Fertigungsbetrieben

DATEN AUF KARTE

  • Geschäftsmöglichkeiten in Delhi

WICHTIGE INVESTOREN