SCHNAPPSCHUSS

Grenzt an 7 Bundesstaaten und bietet Zugang zu 40 % der indischen Bevölkerung

Chhattisgarh liegt in Zentralindien und teilt seine Grenze mit sieben Staaten und hat Marktzugang zu etwa 510 Millionen Menschen mit 38 % des indischen BIP. Die neue Hauptstadt des Bundesstaates, Naya Raipur, ist Indiens erste Smart City auf der grünen Wiese mit Investitionen in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar und 2 Milliarden US-Dollar in der Pipeline.

Chhattisgarh belegte Platz 11 im National Logistics Index 2021.

Viele Geschäftsmöglichkeiten entstehen in Chhattisgarh, da der Bundesstaat sehr gut über Schiene, Straße und Luft angebunden ist und bald zu Indiens Logistikzentrum werden kann. Es leistet den höchsten Beitrag zum Schienengüterverkehr und trägt 1/6 zu den gesamten nationalen Güterverkehrseinnahmen bei. Der Staat entwickelt Gewerbegebiete in jedem seiner 27 Bezirke. Zu den Kernsektoren des Bundesstaates gehören Aluminium, Eisen und Stahl, Zinn, Kohle, Dolomit, Diamant, Zement und Kalkstein. Auf den Staat entfallen etwa 25 % der gesamten in Indien produzierten Eisen- und Stahlproduktion. Viele Industrien in Chhattisgarh florieren, da die industrielle Infrastruktur des Staates durch die Schaffung hochmoderner Einrichtungen gestärkt wurde. Derzeit gibt es im Bundesstaat 42 Industrieparks. Der Staat verfügt außerdem über eine installierte Leistung von über 24.000 MW.

Reis, bekannt als die „Rice Bowl of India“, ist die Haupternte der Chhattisgarh und bedeckt 66 % der gesamten Anbaufläche. Der Staat ist auch ein bedeutender Produzent von Mais, Getreide, Hülsenfrüchten und Gartenbauprodukten wie Kurkuma, Ingwer, Guave, Tomaten, Erbsen und Kohl. Mit 44 % seiner bewaldeten Fläche ist Chhattisgarh einer der grünsten Bundesstaaten Indiens. 22 verschiedene Walduntertypen sind im Bundesstaat vertreten und beherbergen mehr als 200 Arten von Heilpflanzen. Der Staat trägt auch etwa 43% zum gesamten im Land produzierten Lack bei.

Kohle

Führender Kohle- und Dolomitproduzent in Indien

Eisenerz

Zweitgrößter Eisenerzproduzent in Indien

Kräuter

Trägt 25 % zur Eisen- und Stahl-, 16 % der Zement- und 15 % der Aluminiumproduktion in Indien bei

Metalle und Mineralien

Metalle und Mineralien

Chhattisgarh ist reich an Bodenschätzen wie Eisen, Stahl, Aluminium und Zinn.

Der Staat trägt 30 % zu Indiens Stahl-/Eisenschwamm-, 30 % zu Indiens Aluminium- und 11 % zu Indiens Dolomitproduktion bei. Wettbewerbsfähiger Industriestromtarif unterstützt die Präsenz vor- und nachgelagerter Industrien im Staat.

Entwurf und Fertigung elektronischer Systeme

Chhattisgarh verfügt über einen operativen Software Technology Park of India (STPI) auf einer Fläche von 1,7 Mio. ha mit Einheiten für Softwareentwicklung, medizinische Transkription, KPO, Finanzkontrolle und Buchhaltung.

Der Bundesstaat ist Indiens zweitgrößter Betreiber von festem WiMAX im Land. Die Landesregierung richtet in Naya Raipur ein Greenfield Electronics Manufacturing Cluster (EMC) ein, um Investitionen in den ESDM-Sektor in Chhattisgarh zu fördern. Der Staat richtet außerdem einen Engineering Park in Bhillai auf 121 ha Land ein, um die Maschinenbauindustrie zu fördern.

Leistung

Leistung

Chhattisgarh ist ein Machtzentrum Indiens, das den Staat in eine äußerst wettbewerbsfähige Position in Bezug auf das industrielle Wachstum bringt

Chhattisgarh hat keinen Stromausfall und ist seit 2008 ein Staat mit Stromüberschuss. Die Stromerzeugung im Staat beträgt das 3,5-fache des Verbrauchs. Chhattisgarh verfügt über eine installierte Gesamtkapazität von 24.000 MW und soll die geplante Kapazität bis 2020 auf 35.000 MW erhöhen. Es gibt eine Investitionspipeline von 22 Milliarden $ in Erzeugung und Übertragung und Verteilung.

Infrastruktur

Infrastruktur

Chhattisgarh verfügt über eine hochmoderne Infrastruktur. Der Staat verfügt über eine erstklassige industrielle Infrastruktur mit Plug-and-Play-Einrichtungen.

Industrieparks werden in jedem der 27 Distrikte in Chhattisgarh entwickelt. Das Schienennetz soll in den nächsten 6 Jahren verdoppelt und in den nächsten 3 Jahren um 546 km erweitert werden. 4 Eisenbahnprojekte werden über die JV-Route durchgeführt und kosten 1,24 Mrd. $. Der Staat hat außerdem ein zusätzliches Straßennetz von 9.000 km mit einer Investition von 5,5 Mrd. $ geplant. Für die Luftanbindung werden im Bundesstaat 3 neue Flughäfen entwickelt und es gibt einen bevorstehenden internationalen Frachtkomplex in Raipur.

23

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
991

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demographie

Etwa 64 % der Bevölkerung von Chhattisgarh sind in der erwerbsfähigen Altersgruppe von 15 bis 59 Jahren.

In Chhattisgarh, dem 17. größten Bundesstaat Indiens, leben mehr als 2 % der Gesamtbevölkerung des Landes. Die Einwohnerzahl des Bundesstaates von 25,5 Mio. entspricht der Einwohnerzahl Madagaskars.

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Daten auf der Karte

  • Neue Geschäftsmöglichkeiten in Chhattisgarh
  • Investitionsmöglichkeiten in Chhattisgarh

WICHTIGE INVESTOREN

Updates From Chhattisgarh