• Entschlüsselung des Wachstumspotenzials Indiens durch eine Reihe von Webinaren mit Zentral- und Staatsministern

SCHNAPPSCHUSS

Aktien grenzen an 7 Staaten und bieten Zugang zu 40% der indischen Bevölkerung

Chhattisgarh liegt in Zentralindien, grenzt an sieben Bundesstaaten und hat Marktzugang zu etwa 520 Millionen Menschen in diesen Bundesstaaten. Die neue Hauptstadt des Bundesstaates, Naya Raipur, ist Indiens erste Smart City auf der grünen Wiese.

Der Staat ist durch Schiene, Straße und Luft sehr gut verbunden und hat auch das Potenzial, Indiens Logistikzentrum zu sein. Es leistet den höchsten Beitrag zum Schienengüterverkehr. Der Staat wird die Heimat eines der sieben multimodalen Logistikparks sein, die in Indien errichtet werden sollen. Zu den florierenden Sektoren des Staates zählen Landwirtschaft, Eisen und Stahl, Zement und Wärmekraft. Der Staat macht ungefähr 15% des gesamten in Indien produzierten Stahls aus. Die industrielle Infrastruktur des Staates wurde durch die Schaffung modernster Einrichtungen in den Industriegebieten gestärkt. Derzeit gibt es im Bundesstaat 52 entwickelte Industriegebiete. Der Staat hat auch eine installierte Leistung von über 14.000 MW.

Reis, bekannt als "Rice Bowl of India", ist die Haupternte des Chhattisgarh und bedeckt 66% der gesamten Anbaufläche. Der Staat ist auch ein bedeutender Produzent von Mais, Getreide, Hülsenfrüchten und Gartenbauprodukten wie Kurkuma, Ingwer, Guave, Tomate, Erbse und Kohl. Chhattisgarh ist mit 44% seiner geografischen Fläche unter Waldbedeckung einer der grünsten Staaten Indiens. Ungefähr 88 Arten von Heilpflanzen wachsen im Staat und die Regierung fördert aktiv den Einsatz von Ethnomedizin, die seit Jahrhunderten von Ureinwohnerstämmen praktiziert wird. Der Staat trägt auch etwa 43% zum gesamten im Land produzierten Lack bei.

Kohle

Führender Produzent von Kohle, Stahl, Zinn und Aluminium in Indien

Eisenerz

2. größte Produzent von Eisenerz in Indien

Kräuter

Trägt 17% zu Indiens Gesamtexporten von Kräutern und Heilpflanzen bei

Metalle und Mineralien

Chhattisgarh ist reich an Bodenschätzen wie Eisen, Stahl, Aluminium und Zinn.

Der Staat trägt 32% zur indischen Stahl- / Eisenschwamme, 30% zur indischen Aluminiumproduktion und 37% zur indischen Dolomitproduktion bei. Ein wettbewerbsfähiger industrieller Stromtarif unterstützt die Präsenz von vor- und nachgelagerten Industrien im Staat.

Design und Herstellung elektronischer Systeme

Chhattisgarh verfügt über einen operativen Software Technology Park of India (STPI) auf einer Fläche von 1,7 Mio. ha mit Einheiten in den Bereichen Softwareentwicklung, medizinische Transkription, KPO, Finanzkontrolle und Buchhaltung.

Der Staat ist Indiens zweitgrößter Anbieter von festem WiMAX im Land. Die Landesregierung richtet in Naya Raipur ein Greenfield Electronics Manufacturing Cluster (EMC) ein, um Investitionen in den ESDM-Sektor in Chhattisgarh zu fördern. Der Staat errichtet außerdem einen Ingenieurpark in Bhillai auf 121 ha Land, um die Maschinenbauindustrie zu fördern.

Leistung

Chhattisgarh verfügt über einen robusten Energiesektor, der den Staat in Bezug auf das industrielle Wachstum in eine wettbewerbsintensive Position bringt.

Strategisch in Zentralindien gelegen, kann Chhattisgarhs großer Stromüberschuss problemlos und verlustfrei auf eines der vier indischen Netze übertragen werden. Chhattisgarh liegt im chronisch stromdefizitären westlichen Netz und ist auch mit dem südlichen und nördlichen Netz verbunden. Zwischen Raipur und Rourkela im östlichen Netz wird eine spezielle Hochspannungsleitung verlegt. Aufgrund seiner „Power Hub“ -Strategie wird erwartet, dass Chhattisgarh für einen beträchtlichen Zeitraum ein Stromüberschussstaat bleibt. Es ist gut positioniert, um als bevorzugtes Ziel für alle energieintensiven Branchen aufzutreten. Chhattisgarh hatte im Jahr 2000 eine Stromerzeugungskapazität von 1.360,2 MW, die 2019 auf 14.000 MW anstieg

Wellness

Chhattisgarh macht 17% der gesamten indischen Exporte von Kräutern und Heilpflanzen aus.

Der Staat ist mit etwa 22 verschiedenen Walduntertypen, mehr als 1.525 Arten von Heilpflanzen und 312 Arten von kommerziell gehandelten Heilpflanzen ausgestattet.

23

Urbanisierungsrate

Frauen / 1000 Männer
991

Verhältnis von Frau zu Mann

Male/Female Ratio

Demografie

Etwa 64% der Bevölkerung von Chhattisgarh sind im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 59 Jahren.

Chhattisgarh, der 17. größte Staat in Indien, ist die Heimat von mehr als 2% der Gesamtbevölkerung des Landes. Die Bevölkerung des Staates von 25,5 Millionen entspricht der Bevölkerung von Madagaskar.

Portal für industrielle Informationssysteme (IIS)

GIS-basierte Karte mit der verfügbaren Infrastruktur für die Einrichtung von Fertigungsbetrieben

DATEN AUF KARTE

  • Neue Geschäftsmöglichkeiten in Chhattisgarh
  • Investitionsmöglichkeiten in Chhattisgarh

WICHTIGE INVESTOREN