Instantané

Der am schnellsten wachsende Energiemarkt der Welt

Indien ist der drittgrößte Energie- und Ölverbraucher der Welt

Indien ist der viertgrößte Importeur von verflüssigtem Erdgas (LNG).

Indien verbrauchte im GJ 2021-22 204,23 MMT Erdölprodukte und 63,9 BCM Erdgas, was einem Wachstum von 5,1 % und 5 % gegenüber dem GJ 2020-21 entspricht. Indiens Ölnachfrage wird voraussichtlich von 4,8 mbd im Jahr 2019 um 50 % auf 7,2 mbd im Jahr 2030 steigen, gegenüber einer globalen Expansion von 7 %. Indiens Erdgasbedarf wird sich voraussichtlich von 64 BCM im Jahr 2019 auf 133 BCM im Jahr 2030 verdoppeln, gegenüber einem Anstieg der globalen Gasnachfrage um 12 %.

  • Die konventionellen Kohlenwasserstoffressourcen in Indien werden derzeit auf ca. 42 BMT Öl und Öläquivalent von Gas (O+OEG), verteilt auf 26 Sedimentbecken mit einer Fläche von 3,36 Mio. km²
  • Die Gesamtzahl der Tankstellen stieg von 18.848 (2002) auf 77.094 (2021) bei einer CAGR von 7,7 %. Diese Zahl hat sich bis Juni 2022 auf 83.027 erhöht
  • Indien strebt eine gasbasierte Wirtschaft an, indem es den Anteil von Erdgas am indischen Energiemix bis 2030 von 6,3 % auf 15 % erhöht
  • Ziel der Einrichtung von 12 kommerziellen 2G-Bio-Ethanol-Projekten mit einer Rentabilitätslückenfinanzierung von bis zu INR 150 Cr pro Projekt unter Pradhan Mantri Ji-VAN Yojana
  • Ziel der Einrichtung von 5000 Einheiten für komprimiertes Biogas (CBG) im Rahmen des SATAT-Programms (Sustainable Alternative Towards Affordable Transportation).
  • GoI hat das Ethanolbeimischungsziel auf 20 % Ethanolbeimischung in Benzin bis 2025-26 ab 2030 vorgezogen

100 % ausländische Direktinvestitionen bei Explorationsaktivitäten von Öl- und Erdgasfeldern auf automatischem Weg erlaubt

49 % ausländische Direktinvestitionen in der Erdölraffination durch die öffentlichen Unternehmen (PSU) ohne Desinvestition oder Verwässerung des inländischen Eigenkapitals in den bestehenden PSUs auf automatischem Weg.

100 % ausländische Direktinvestitionen auf dem automatischen Weg sind zulässig, falls ein „grundsätzlicher“
Die Genehmigung für die strategische Desinvestition einer PSU wurde von der Regierung erteilt

100 % ausländische Direktinvestitionen erlaubt in der Infrastruktur im Zusammenhang mit der Vermarktung von Erdölprodukten und Erdgas, Erdölprodukt- und Erdgaspipelines, LNG-Regasifizierungsinfrastruktur, Marktstudien und -formulierung und Erdölraffination im privaten Sektor.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der FDI-Richtlinie

  • %

    Gasverbrauch CAGR (2015-16 bis 2021-22)

  • %

    Verbrauch von Erdölprodukten CAGR (2015-16 bis 2021-22)

  • %.

    Petrochemische Industrie CAGR (bis 2022)

  • %

    CAGR für Einzelhandelsgeschäfte für Erdölprodukte (2015-16 bis 2020-21)

Erkunden Sie verwandte Untersektoren

Größter Exporteur von Mineralölprodukten in Asien seit 2009 (GJ 20-21)

Zweitgrößte Raffinerie in Asien (GJ 20-21)

Drittgrößter Energieverbraucher der Welt (GJ 20-21)

Branchenszenario

Indien hat sich zu einem Raffineriezentrum entwickelt und plant, die Raffineriekapazität bis 2025 auf 400 MMTPA zu erhöhen.

Indien plant, seine Ölraffineriekapazität in den nächsten 10 Jahren auf 450 MT fast zu verdoppeln, um den steigenden inländischen Kraftstoffbedarf zu decken und den Exportmarkt zu bedienen.

Indiens Raffineriekapazität beläuft sich im April 2022 auf etwa 251,2 MMTPA, bestehend aus 23 Raffinerien – 19 im öffentlichen Sektor, 3 im privaten Sektor und 1 in einem Joint Venture. Die Kapazitätsauslastung der Raffinerie beträgt 88,8 % für das Jahr 2020-21. Indian Oil Corporation (IOC) ist die größte inländische Raffinerie mit einer Kapazität von 80,6 MMTPA. Die drei führenden Unternehmen – IOC, Bharat Petroleum Corporation (BPCL) und Reliance Industries (RIL) – tragen im GJ 2020-21 rund 70 % zur gesamten Raffinerieproduktion Indiens bei. Raffineriekapazität CAGR (2011-12 bis 2020-21): 3,2 %

Eine Nation, ein Gasnetz: Als Teil des Gasnetzes sind im Juni 2022 insgesamt 21.946 km Erdgaspipelines in Betrieb und etwa 13.262 km Gaspipelines in Entwicklung. Indien strebt an, die Pipeline-Abdeckung bis 2024-25 um ~60 % um 34.500 km zu erhöhen. Alle Staaten sollen bis 2027 durch ein nationales Fernleitungsnetz verbunden sein.

Indien hat im Laufe der Jahre einen stetigen Anstieg der Produktion sowie des Verbrauchs von Erdölprodukten erlebt. Die Produktion von Erdölprodukten lag im Jahr 2021-22 bei 254,3 MMT.

Die kumulierte Rohölproduktion während des GJ 20-21 betrug 30,5 MMT. Die Erdgasproduktion für die Geschäftsjahre 20-21 betrug 28,67 BCM.

Die Exporte von Erdölprodukten belaufen sich im September 2022 auf 6080,05 Mio. USD und machen 18,64 % der Gesamtexporte des Monats aus. Der durchschnittliche Index der Industrieproduktion der Herstellung von Kohle und raffinierten Erdölprodukten im GJ 2021-22 beträgt 121,1 und ist um 8,9 % gewachsen.

Die OMCs haben mehrere Schritte unternommen, um einen besseren Verbrauch von LPG zu fördern und die Umleitung und Verzögerung bei Lieferungen zu verringern. 108 Lakh neue LPG-Verbindungen wurden von 2020 bis 2021 von OMCs ausgestellt.

Die Versorgung mit verflüssigtem Erdgas (LNG) schreitet an beiden Küsten mit 06 in Betrieb befindlichen LNG-Terminals voran. Die Gesamtkapazität der LNG-Terminals liegt bei 42,7 MMTPA.

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER

  • Investitionen im Wert von 118 Mrd. USD bis 2024

    Bis 2023 werden 58 Mrd. USD in E&P und bis 2024 60 Mrd. USD in die Erdgasinfrastruktur investiert

  • Stadtgasverteilung

    Der Abdeckungsbereich ist von 20 % auf 88 % gestiegen

  • Reichhaltiges Rohmaterial

    Erdgasreserve bei 1,37 TCM

  • Günstige Politik

    National Data Repository (NDR), Discovered Small Field Policy (DSF), Marketing- und Preisfreiheit für Erdgas, National Seismic Program (NSP) von nicht bewerteten Gebieten Geplante seismische 2D-Untersuchung für 48.000 LKM

  • Staatliche Anreize

    Konzession für frühe Produktionslizenzgebühren von 10 %, 20 % und 30 % für Becken der Kategorien I, II bzw. III

  • Aufbau von LNG-Stationen

    Jedes Unternehmen kann LNG-Stationen in jedem geografischen Gebiet in Indien errichten, auch wenn es keine City Gas Distribution-Lizenz hat

arrowarrow

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Großinvestoren

Daten auf Karte

Neueste In Ölbenzin

FDI-Politik 2020Oct 31, 2020

DPIIT hat die "Consolidated FDI Policy" veröffentlicht (gültig ab 15. Oktober 2020).

Lies jetzt

FDI-Politik 2020

DPIIT hat die "Consolidated FDI Policy"…

Portal

India Industrial Land Bank

Bericht

Skill Index - Messung über Cluster in Indien

Bericht

Geschäfte machen Indien 2020

Häufig gestellte Fragen

Frequently
Asked Questions

Was ist EVP oder Exportparitätspreis?

Der Exportparitätspreis ist der Preis, den Ölunternehmen beim Export von Erdölprodukten erzielen würden. Dies beinhaltet den Freight on Board (FOB) -Preis und den Vorab-Lizenzvorteil (für den zollfreien Import von Rohöl gemäß dem Export von raffinierten Produkten.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Was it helpful?

Was meinen Sie mit Importparitätspreis?

Der Import Parity Price (IPP) ist der Preis, den Importeure im Falle eines tatsächlichen Imports von Produkten in die jeweiligen indischen Häfen zahlen würden. Dies beinhaltet FOB-Preis, Seefracht, Zoll, Hafengebühren usw.

Weitere Informationen finden Sie hier

Was it helpful?

Was sind Biokraftstoffe?

Die nationale Politik für Biokraftstoffe kategorisiert Biokraftstoffe als:

"Grundlegende Biokraftstoffe" nämlich. Bioethanol und Biodiesel der ersten Generation (1G) und „Advanced Biofuels“ - Ethanol der zweiten Generation (2G), Siedlungsabfälle (MSW) für Einfüllkraftstoffe, Biokraftstoffe der dritten Generation (3G), Bio-CNG usw.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Was it helpful?

Welche verschiedenen Arten von Benzin / Diesel gibt es in Indien?

Verschiedene Benzinarten sind wie folgt: MS 93/95, Bharat Stufe (BS) IV, Bharat Stufe (BS) VI, Markenbenzin (mit Zusatzstoffen) usw.

Es gibt verschiedene Arten von Dieseln: Leichtes Dieselöl (LDO), BS IV, BS VI, Biodiesel, Markendiesel (mit Additiven) usw.

Um mehr über die Möglichkeiten des Öl- und Gassektors in Indien zu erfahren, besuchen Sie bitte die Öl- und Gasseite auf der Invest India-Website.

Weitere Informationen zur indischen Erdöl- und Erdgasstatistik finden Sie unter folgendem Link: http://petroleum.nic.in/sites/default/files/APR_E_1718.pdf

Weitere Informationen finden Sie hier .

Was it helpful?

In welchen Situationen ist IGST anwendbar?

Gemäß dem GST-Gesetz wäre IGST anwendbar, wenn sich der Standort des Lieferanten und der Ort der Lieferung in verschiedenen Staaten befinden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Was it helpful?

ALLE ANSEHEN

Invest India Timeline

2022
DRAG TO VIEW MORE
pin
BPCL to spend INR 1.4 lakh crore on petro chemical, gas business

Bharat Petroleum Corporation (BPCL) will make an investment of INR 1.4 lakh... Visit Page

Disclaimer: All views and opinions that may be expressed in the posts on this page as well as post emanating from this page are solely of the individual in his/her personal capacity