Schnappschuss

Die Zukunft abbauen

Indien beherbergt 1.531 in Betrieb befindliche Minen und produziert 95 Mineralien - 4 brennstoffbezogene Mineralien, 10 metallische Mineralien, 23 nichtmetallische Mineralien, 3 atomare Mineralien und 55 kleinere Mineralien. Indien ist der 2. größte Produzent von Kohle. Die Kohleproduktion stieg gegenüber dem GJ 14 und dem GJ 19 um 4,6% (auf 730,35 Mio. t) und wird gegenüber dem GJ 20 voraussichtlich um 6 bis 7% gegenüber dem GJ 20 zunehmen, da sich die Bergleute auf den Tagebau von Kohle konzentrieren. Kohle-Anteil an Indiens Primärenergieverbrauch wird voraussichtlich 48% seines in 2040. Indien ist der 2. größte Rohstahlproduzent der Welt, mit einer Leistung von 106,5 MT im Jahr 2018 ein Wachstum von 3,7% im Vergleich zum Vorjahr zu erzeugen. Indiens Stahlverbrauch stieg in den letzten 2 Jahren im Jahresvergleich um 7,5% und im Jahresvergleich um 7,9% und übertraf damit das weltweite Wachstum von 2,1% bis 5%.

  • Für den Zeitraum 2030-31 wurde eine Nachfrage / Produktion von Rohstahl von 255 Tonnen prognostiziert
  • Der Pro-Kopf-Verbrauch an Fertigstahl dürfte bis 2030/31 ebenfalls auf 158 kg steigen (von 74,1 kg im Jahr 2018).

Die FDI-Politik des Landes erlaubt:

100% ausländische Direktinvestitionen auf automatischem Weg im Stahl- und Bergbausektor

100% ausländische Direktinvestitionen für Kohle und Braunkohle auf automatischem Weg

Weitere Einzelheiten finden Sie in der FDI-Richtlinie

  • MT

    Inländische Stahlproduktionskapazität bis 2030

  • $ bn

    ADI-Eigenkapitalzuflüsse in die Metallurgie und den Bergbau (April 2000 - Juni 2019)

  • $ mn

    ADI-Eigenkapital fließt in die Kohleproduktion (April 2000 - Juni 2019)

  • MMT

    Wachstumsprognose für die Aluminiumproduktion (bis zum Geschäftsjahr 20)

EIN

Zweitgrößter Rohstahlproduzent der Welt

C.

Zweitgrößter Kohleproduzent der Welt

B.

Viertgrößter Eisenerzproduzent der Welt

Metals & Mining Information Kit
Metals & Mining Information Kit
View

Industrieszenario

Mit dem Start der National Mineral Policy 2019 bietet Indien eine große Chance für Investoren.

Indien verfügt über große Reserven an Eisenerz, Bauxit, Chrom, Manganerz, Baryt, Seltenerd- und Mineralsalzen.

Für den Metall- und Bergbausektor in Indien wird in den nächsten Jahren eine umfassende Reform erwartet, die auf Reformen wie die Kampagne „Make in India“, „Smart Cities“, „Elektrifizierung des ländlichen Raums“ und den Schwerpunkt auf den Bau von Projekten für erneuerbare Energien im Rahmen der nationalen Elektrizitätspolitik zurückzuführen ist als der Anstieg der Infrastrukturentwicklung.

* Das Produktionsniveau wichtiger Mineralien im März 2020 betrug: Kohle 958 lakh Tonnen, Braunkohle 42 lakh Tonnen, Erdgas (verwendet) 2323 Millionen cu. m., Erdöl (roh) 27 lakh Tonnen, Bauxit 1634 Tausend Tonnen, Chromit 582 Tausend Tonnen, Kupfer konz. 11 Tausend Tonnen, Gold 153 kg, Eisenerz 204 lakh Tonnen, Bleikonz. 26 Tausend Tonnen, Manganerz 181 Tausend Tonnen, Zink konz. 117 Tausend Tonnen, Apatit & Phosphorit 133 Tausend Tonnen, Kalkstein 272 Lakh Tonnen, Magnesit 8 Tausend Tonnen und Diamant 3213 Karat.

* Die Produktion wichtiger Mineralien, die im März 2020 im März 2019 ein positives Wachstum verzeichneten, umfasst „Chromit“ (15,9%), „Eisenerz“ (8,3%) und „Kohle“ (4,3%).

* vorläufig

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER

  • Kostenvorteil

    Kostenvorteil bei der Umwandlung von Stahl und Aluminiumoxid

  • Steigende Nachfrage aus den Bereichen Infrastruktur und Verkehr

    Programme wie Wohnen für alle bis 2022 und Ausbau des Eisenbahnnetzes

  • Unerforschte Minen

    Bisher wurden nur 20% der gesamten Reserven abgebaut

  • Unterstützende Regierungspolitik

    Erlaubnis für in Gefangenschaft befindliche Minen zum Verkauf von Kohle auf dem freien Markt

Portal für industrielle Informationssysteme (IIS)

GIS-basierte Karte mit der verfügbaren Infrastruktur für die Einrichtung von Fertigungsbetrieben

Großinvestoren

Daten auf der Karte

Bergbauprojekte in Indien

Neueste In

BerichtJul 29, 2020

Skill Index - Messung über Cluster in Indien

Lies jetzt

Bericht

Skill Index - Messung über Cluster in Indien

Bericht

Aufbau eines Geschäfts in Indien

FAQ

Häufig
Gefragte Fragen

Wer gewährt Mining Leases (ML) und Prospecting License-cum-Mining Lease (PL-cum-ML)?

Gemäß dem Änderungsgesetz 2015 des Mines and Minerals (Development & Regulation) Act (MMDR) erfolgt die Gewährung von Mining Leases (ML) und Prospecting License-cum-Mining Lease (PL-cum-ML) nur über einen Auktionsprozess.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Wer gewährt Mineralkonzessionen in Indien?

Die Landesregierungen gewähren die Mineralkonzessionen für alle Mineralien innerhalb der Staatsgrenze gemäß den Bestimmungen des MMDR-Gesetzes von 1957 und der Mineralkonzessionsregeln (MCR) von 1960. Gemäß den Bestimmungen des MMDR-Gesetzes von 1957 und des MCR 1960 ist in mehreren Fällen eine vorherige Genehmigung der Zentralregierung erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Wer hat die Befugnis, eine Bergbaulizenz zu erteilen?

Das Mineral Resources Department und die jeweilige Landesregierung sind befugt, Prospecting License / Mining Lease zu sanktionieren.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen, um Anträge auf Erlangung von Mineralkonzessionen einzureichen?

Der Antrag muss innerhalb des vorgeschriebenen Formats gemäß Mineral Concession Rule 2016 ausgefüllt werden . Die Beiträge müssen in jeder Hinsicht vollständig sein und sollten mit dokumentarischen Nachweisen gemäß der Regel belegt sein.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Welche Art von Minen besitzt die Zentralregierung?

Die Zentralregierung ist Eigentümer der Mineralien, die dem Ozean in den Hoheitsgewässern oder der ausschließlichen Wirtschaftszone Indiens zugrunde liegen.

Weitere Informationen finden Sie hier .

ALLE ANSEHEN

Invest India Timeline

2020
DRAG TO VIEW MORE
pin
Export performance to improve in May, June: Piyush Goyal

“While April was a washout with a 60% decline, the fall in exports in May will... Visit Page

Disclaimer: All views and opinions that may be expressed in the posts on this page as well as post emanating from this page are solely of the individual in his/her personal capacity