Instantané

Indien versichern

Der indische Versicherungsmarkt beläuft sich im Geschäftsjahr 22 auf 131 Mrd. USD. Die indische Versicherungsbranche ist in den letzten zwei Jahrzehnten mit einer CAGR von 17 % gewachsen und wird voraussichtlich ihren lobenswerten Wachstumskurs in den kommenden Jahren fortsetzen

  • Die Versicherungsbranche in Indien umfasst 58 Versicherungsunternehmen, darunter 34 Nichtlebensversicherer (25 allgemeine Versicherer, 7 eigenständige Krankenversicherer, 2 spezialisierte Versicherer). Die Versicherungsbranche in Indien hat in den letzten zwei Jahrzehnten eine beeindruckende Wachstumsrate erlebt, die von der stärkeren Beteiligung des Privatsektors und einer Verbesserung der Vertriebskapazitäten sowie erheblichen Verbesserungen der betrieblichen Effizienz angetrieben wurde
  • Von privaten Lebensversicherern wird erwartet, dass sie zwischen 2021 und 2023 ihre Privatkunden-APE mit einer CAGR von über 17 % steigern, und es wird erwartet, dass sich die Prämien für neue Privatkunden in 5 Jahren verdoppeln. Das Segment Private Nichtlebensversicherung wird voraussichtlich um 16 % im Geschäftsjahr 22 und 14 % im Geschäftsjahr 23 wachsen. Es wird erwartet, dass eigenständige Krankenversicherer im Geschäftsjahr 22 aufgrund des verstärkten Fokus auf das Gesundheitswesen um über 25 % wachsen werden.
  • Die Neugeschäftsprämie für Lebensversicherer ist in den Geschäftsjahren 14 bis 20 mit einer CAGR von 14 % gewachsen, angeführt von der Finanzialisierung von Spareinlagen und neuen Produkteinführungen, und es wird erwartet, dass die Größe der Versicherungsbranche in Indien in den nächsten zehn Jahren 2020 um 12,5 % CAGR wachsen wird -30 angeführt von spezialisierten Produkten wie Versicherungen und Renten.
  • Nichtlebensversicherer Die für Nichtlebensversicherungsunternehmen gezeichnete kollektive direkte Bruttoprämie stieg um 22,99 % im Jahresvergleich auf 54.491,27 INR für das erste Quartal dieses Geschäftsjahres von 44.303,91 INR im gleichen Zeitraum des letzten Geschäftsjahres.
  • $ Mrd

    Gebuchte Gesamtprämie (Lebensversicherung)

  • $ Mrd

    Direkte Bruttoprämieneinnahmen (Nichtlebensversicherung)

  • $%

    Anteil der Neugeschäftsprämie an der Gesamtprämie (Lebensversicherung)

  • %

    Anteil der Kfz-Prämie an der gesamten Nichtlebensprämie

Ayushman Bharat PM-JAY ist das größte Krankenversicherungssystem der Welt und wird von der Regierung finanziert.

Indien ist der zehntgrößte Lebensversicherungsmarkt weltweit

Indien ist weltweit der 15. größte Nichtlebensversicherungsmarkt

Indien ist der viertgrößte allgemeine Versicherungsmarkt in Asien und der vierzehntgrößte weltweit

Branchenszenario

Indien liegt im globalen Versicherungsgeschäft auf Platz 11. Indiens Anteil am globalen Versicherungsmarkt betrug im Jahr 2020 1,72 % und das gesamte Versicherungsprämienvolumen in Indien stieg um 0,1 %

  • Indiens Versicherungsdurchdringung wurde im Geschäftsjahr 21 auf 4,2 % festgelegt (von 3,76 % in 2019-20), wobei die Lebensversicherungsdurchdringung bei 3,2 % und die Nichtlebensversicherungsdurchdringung bei 1 % lag.
  • Der Marktanteil von Unternehmen des privaten Sektors am Nichtlebensversicherungsmarkt stieg von 15 % im Geschäftsjahr 2004 auf 49,3 % im Geschäftsjahr 2021.
  • In Bezug auf die Größe der Versicherungsbranche in Indien beträgt der Anteil der Lebensversicherung an der Gesamtprämie in Indien 75,24 % und der Anteil der Nichtlebensprämie 24,76 % (2020).
  • Lebensversicherer verzeichneten im Geschäftsjahr 21 Neugeschäftsprämien in Höhe von 2,78 Billionen INR (38 Mrd. USD) und wuchsen im Vergleich zum letzten Jahr um 7,49 %, wobei private Lebensversicherer um 16,29 % wuchsen. Auf private Lebensversicherer entfallen 33,8 % der Neugeschäftsprämien der Branche (FY21), der Rest entfällt auf die Life Insurance Corporation of India (LIC).
  • Die Lebensversicherungsbranche in Indien verzeichnete im Geschäftsjahr 20 eine Gesamtprämie von 5,73 Billionen INR (81,3 Mrd. USD), was einem Wachstum von 12,75 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und die privaten Versicherer machten 33,7 % der von der Branche gezeichneten Gesamtprämie aus. Die Neugeschäftsprämie trug 45,25 % zur Gesamtprämie bei und verzeichnete ein starkes Wachstum von 20,59 % gegenüber dem Geschäftsjahr 2019. 60 % der Neugeschäftsprämie stammten aus Einmalprämien, die restlichen 40 % entfielen auf Erstjahresprämien
  • Die traditionellen (nicht verknüpften) Produkte machten 85 % der gesamten gebuchten Prämie im Geschäftsjahr 2020 aus, und der Anteil der ULIPs (verknüpfte Produkte) an der gesamten Prämie lag bei 15 %.
  • Im letzten Jahr (FY20) haben Lebensversicherer 288,47 Millionen neue Einzelpolicen ausgestellt, von denen LIC 75,9 % der Policen und die privaten Lebensversicherer 24,1 % der Policen ausgestellt haben.
  • Im Geschäftsjahr 21 verzeichneten die Nichtlebensversicherer (bestehend aus allgemeinen Versicherern, eigenständigen Krankenversicherern und spezialisierten Versicherern) ein Wachstum der direkten Bruttoprämien von 5,19 %.
  • Auf die Kfz-Versicherung entfielen 34,1 % der verdienten Nichtlebensversicherungsprämien, gefolgt von der Krankenversicherung mit 29,5 %. Im Geschäftsjahr 21 führt die steigende Nachfrage nach persönlichem Mobilitätsraum nach Covid zu einer Verschiebung der Fahrzeugbesitzmuster und kann eine Chance für Kraftfahrzeuge schaffen Versicherer
  • Die Krankenversicherung verzeichnete im Geschäftsjahr 21 ein BIP-Wachstum von 13,3 %, während die Feuerversicherung und die Haftpflichtversicherung im gleichen Zeitraum ein Wachstum von 28,1 % bzw. 16,4 % verzeichneten
  • Staatliche Programme und Initiativen zur finanziellen Eingliederung sollen dazu beigetragen haben, die Einführung und Durchdringung in allen Segmenten voranzutreiben. Die Flaggschiff-Initiative der Regierung für Ernteversicherungen (PMFBY) hat zu einem erheblichen Anstieg der Prämieneinnahmen für Ernteversicherungen geführt und deckt nun jährlich über 55 Millionen Anträge von Landwirten ab. Selbst während der Sperrfrist von COVID-19 haben fast 70.000 Landwirte davon profitiert, und Forderungen im Wert von 87,4 Mrd. INR (1,2 Mrd. USD) wurden an die Begünstigten übertragen.
  • AB PM-JAY ist ein anspruchsbasiertes System unter Ayushman Bharat und wird vollständig von der Regierung finanziert. Es ist das größte Krankenversicherungssystem der Welt und zielt darauf ab, über 107 Millionen gefährdeten Familien (ca. 500 Millionen Begünstigte) eine Krankenversicherung von INR 500.000 (6.900 USD) pro Familie und Jahr für Krankenhausaufenthalte in der Sekundär- und Tertiärversorgung bereitzustellen.
  • Die Versicherungsaufsichtsbehörde IRDAI hat auch verschiedene Initiativen ergriffen, um die Versicherungsdurchdringung zu steigern, wie z. B. die Erlaubnis für Versicherer, videobasiertes KYC durchzuführen, die Einführung standardisierter Versicherungsprodukte und die Möglichkeit für Versicherer, Belohnungen für risikoarmes Verhalten anzubieten.
  • In Zukunft werden allgemeine Versicherungsunternehmen die Hauptnutznießer der Öffnung der Volkswirtschaften sein, insbesondere mit einer verbesserten Handelsaktivität, die die Nachfrage nach Kfz- und Krankenversicherungen erhöht. Es wird erwartet, dass das starke Wachstum in der Automobilindustrie in den nächsten zehn Jahren den Kfz-Versicherungsmarkt ankurbeln wird. Unterdessen wird der Lebensversicherungssektor von einer steilen Zinskurve mit niedrigen kurzfristigen Zinsen und höheren langfristigen Zinsen profitieren.
  • Es wird erwartet, dass digitale Emissions- und Online-Kanäle ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen werden, der Anteil von Web-Aggregatoren innerhalb digitaler Versicherungen hat ständig zugenommen, und Web-Aggregatoren stellen derzeit 30-40 % der digitalen Versicherungen her.
  • Die gesamte Sterblichkeitsschutzlücke in Indien beläuft sich auf 16,5 Billionen US-Dollar (Stand 2019) mit einer geschätzten Schutzlücke von 83 % des gesamten Schutzbedarfs. Dies bietet Lebensversicherern eine enorme Chance mit einer geschätzten Chance auf zusätzliche Lebensprämien von durchschnittlich 78,2 Mrd. USD pro Jahr im Zeitraum 2020-30
  • Es wird geschätzt, dass die zugesicherte Versicherungssumme für den Einzelhandel bis 2020-30 um das 8-fache ansteigt, was eine Prämien-CAGR von 23 % impliziert
  • Indien ist der zweitgrößte InsurTech-Markt in der APAC-Region und macht 35 % des in dieser Region investierten Kapitals von 3,66 Mrd. USD aus. Die Chancen auf dem Online-Einzelversicherungsmarkt werden bis zum Geschäftsjahr 25 auf 1,25 Mrd. US-Dollar geschätzt, mehr als eine Verdreifachung von 365 Mio. US-Dollar im Geschäftsjahr 2020.
  • Das Wachstum des Versicherungsmarktes wird durch wichtige Regierungsinitiativen, starke demokratische Faktoren, ein förderliches regulatorisches Umfeld, verstärkte Partnerschaften, Produktinnovationen und dynamische Vertriebskanäle unterstützt.
  • Die im EU-Haushalt (21. Februar) angekündigte Erhöhung der FDI im Versicherungswesen von 49 % auf 74 % wird weiter dazu beitragen, die Durchdringung und Deckung zu erhöhen, indem zusätzliche Wege für die Kapitalunterstützung eröffnet werden, die für die Expansion der Versicherungsbranche in Indien erforderlich sind.
  • Die jüngste Pandemie hat die Bedeutung der Gesundheitsversorgung für die Wirtschaft betont, und die Krankenversicherung würde eine entscheidende Rolle bei den Bemühungen zur Stärkung des Ökosystems der Gesundheitsversorgung spielen.

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER

  • Günstige Demographie

    68 % der indischen Bevölkerung sind jung und 55 % der Bevölkerung sind im Jahr 2020 in der Altersgruppe der 20-59-Jährigen (erwerbstätige Bevölkerung) und werden schätzungsweise 56 % der Gesamtbevölkerung bis 2025 erreichen. Dies deutet auf einen jungen Versicherten hin Bevölkerung in Indien

  • Breite mittelständische Expansion

    Bis 2030 wird Indien 140 Millionen Haushalte mit mittlerem Einkommen und 21 Millionen Haushalte mit hohem Einkommen hinzufügen, was die Nachfrage und das Wachstum des indischen Versicherungssektors ankurbeln wird.

  • Digitale Verhaltensmuster

    Kunden beginnen nun, digitale Modi für ihre Versicherungsbedürfnisse zu bevorzugen – 73 %/62 % der Kunden bevorzugten den Online-Modus für GI/HI-Produkte (2020). Die Benutzerfreundlichkeit der Agenten im Umgang mit digitalen Tools ist ebenfalls gestiegen, wobei 63 % der Agenten sich mit Videoanrufen von Kunden auskennen und >50 % für virtuelle Verlängerungen offen sind. Indien ist der zweitgrößte Markt für Internetnutzer. ~1 Milliarde Internetnutzer bis 2026.

  • Pandemiebedingte Verschiebung der Nachfragemuster

    COVID hat die digitale Einführung beschleunigt und 67 % der Agenten waren der Meinung, dass Kunden nach COVID eher bereit sind, Portale/Apps zu nutzen. Darüber hinaus hat die Pandemie die Versicherungsdurchdringungsrate erhöht und das Bewusstsein für Versicherungen und die Nachfrage nach Schutzprodukten, insbesondere Krankenversicherungen, geweckt

  • Regierungsprogramm

    Regierungsinitiativen wie PM-JAY, PMFBY, PMJJBY, PMSBY usw. erhöhen die Versicherungsdurchdringung

arrowarrow

Portal für Industrielandbanken

GIS-basierte Karte, die die verfügbare Infrastruktur für den Aufbau von Geschäftstätigkeiten im Bundesland anzeigt.

Großinvestoren

Daten auf der Karte

Neueste In BFSI - Versicherung

FDI-Politik 2020Oct 31, 2020

DPIIT hat die "Consolidated FDI Policy" veröffentlicht (gültig ab 15. Oktober 2020).

Lies jetzt

FDI-Politik 2020

DPIIT hat die "Consolidated FDI Policy"…

Portal

India Industrial Land Bank

Bericht

Skill Index - Messung über Cluster in Indien

Bericht

Geschäfte machen Indien 2020

Häufig gestellte Fragen

Frequently
Asked Questions

Was ist eine Krankenversicherung?

Der Begriff Krankenversicherung ist eine Art von Versicherung, die Ihre medizinischen Ausgaben abdeckt. Eine Krankenversicherung ist ein Vertrag zwischen einem Versicherer und einer Einzelperson / Gruppe, bei dem der Versicherer sich bereit erklärt, einen bestimmten Krankenversicherungsschutz zu einer bestimmten „Prämie“ bereitzustellen.

Was it helpful?

Welche Faktoren beeinflussen die Krankenversicherungsprämie?

Das Alter ist ein wichtiger Faktor, der die Prämie bestimmt. Je älter Sie sind, desto höher sind die Prämienkosten, da Sie anfälliger für Krankheiten sind. Die Vorgeschichte ist ein weiterer wichtiger Faktor, der die Prämie bestimmt. Wenn keine Vorgeschichte vorliegt, ist die Prämie automatisch niedriger. Anspruchsfreie Jahre können auch ein Faktor bei der Bestimmung der Kosten der Prämie sein, da Sie mit einem bestimmten Prozentsatz des Rabattes davon profitieren können. Dies hilft Ihnen automatisch dabei, Ihre Prämie zu reduzieren.

Was it helpful?

Ob Versicherungspolicen für gebietsfremde Inder, bei denen die Prämie über das Konto einer gebietsfremden externen Bank gezahlt wird, "Export von Dienstleistungen" sind?

Nein. Die von den gebietsfremden externen Konten gezahlten Beträge werden in indischen Rupien gezahlt und nicht in konvertierbaren Devisen. Daher sind die Bedingungen für die Ausfuhr von Dienstleistungen gemäß Abschnitt 2 (6) des IGST-Gesetzes von 2017 nicht erfüllt. Lebensversicherungsleistungen würden in solchen Fällen als zwischenstaatliche Lieferungen behandelt und unterliegen der GST.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Was it helpful?

ALLE ANSEHEN

Invest India Timeline

2022
DRAG TO VIEW MORE

Disclaimer: All views and opinions that may be expressed in the posts on this page as well as post emanating from this page are solely of the individual in his/her personal capacity