Union Budget 2023-24
Know More
  • Darf im Namen einer indischen Einheit die Wörter "Indien", "Global" und "International" verwendet werden?

    "Indien" kann von ausländischen Unternehmen verwendet werden, die ihre Tochtergesellschaft in Indien gründen. Der ursprüngliche Name der Holdinggesellschaft kann mit dem Wort „Indien“ oder dem Namen eines indischen Staates oder einer indischen Stadt versehen werden, sofern nichts anderes verfügbar ist.
    Die Wörter "Global" "International" können im Namen eines indischen Unternehmens verwendet werden.

    Was this helpful?

  • Wie kann ich einen Firmennamen beantragen?

    Ein vorgeschlagener Name kann zum Zweck der Gründung eines Unternehmens oder der Namensänderung eines bestehenden Unternehmens über den RUN-Dienst reserviert werden, indem Sie sich zusammen mit einer Gebühr von Rs beim MCA-Portal anmelden. 1000 / -.
    Darüber hinaus können Sie das SPICe-Formular für den integrierten Prozess der Namensreservierung und Gründung eines Unternehmens verwenden.

    Was this helpful?

  • Müssen im Falle eines ausländischen Abonnenten und Direktors die Dokumente notariell beglaubigt und apostilliert werden, um ein Unternehmen zu gründen?

    Gemäß Regel 13 der Companies (Incorporation) Rules, 2014, in der der Abonnent des Memorandum of Association („MOA“) oder ein zu ernennender Direktor ein ausländischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz außerhalb Indiens ist, der MOA, Statuten (“ AOA ”), Identitätsnachweis sowie Adressnachweis sind auf folgende Weise zu beglaubigen, die auf dem Land basiert, in dem der Abonnent / Direktor seinen Wohnsitz hat, oder der Sitz der Gesellschaft, wenn eine juristische Person der Abonnent ist:

    • Wohnsitz in einem Land, das Teil des Commonwealth ist - von einem Notar (öffentlich) in diesem Teil des Commonwealth;
    • Aufenthalt in einem Land, das Vertragspartei des Haager Apostille-Übereinkommens von 1961 ist - von einem Notar (öffentlich) und gemäß dem genannten Haager Übereinkommen ordnungsgemäß apostilliert; und
    • Wohnsitz in einem Land, das nicht Vertragspartei des Haager Apostille-Übereinkommens von 1961 ist - Die Dokumente werden notariell beglaubigt, bevor der Notar dieses Landes und die Bescheinigung des Notars (öffentlich) von einem in ermächtigten diplomatischen oder konsularischen Beauftragten beglaubigt werden in diesem Namen gemäß Abschnitt 3 des Gesetzes über diplomatische und konsularische Amtsträger (Eide und Gebühren) von 1948 (40 von 1948) e. vom Notar beglaubigt und von der indischen Botschaft im Wohnsitzland beglaubigt. Einige der Grafschaften, die unter die Liste des Haager Übereinkommens fallen, sind: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland Vereinigte Staaten von Amerika, Singapur, Schweiz, Malaysia, Australien, China, Volksrepublik Japan, Deutschland.

    Was this helpful?

  • Kann ich online einen Firmennamen beantragen?

    Ja, Sie können den RUN-Service im MCA-Portal nutzen, um einen Namen online zu reservieren.

    Was this helpful?

  • Ist es obligatorisch, einen Resident Director in einem Unternehmen zu ernennen?

    Ja, es ist obligatorisch, mindestens einen (01) Resident Director in einem Unternehmen zu ernennen. § 149 Abs. 3 AktG. 2013 („The Act“) besagt, dass jedes Unternehmen mindestens einen Verwaltungsratsmitglied haben sollte, der sich im Geschäftsjahr insgesamt mindestens 182 Tage in Indien aufgehalten hat.

    Was this helpful?

  • Welches Gesetz regelt die Gründung und den Betrieb eines Unternehmens?

    Das Ministerium für Unternehmensangelegenheiten über das Companies Act 2013 regelt die Gründung des Unternehmens, die Verantwortlichkeiten eines Unternehmens, die Direktoren und die Auflösung eines Unternehmens.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ist es obligatorisch, einen Resident Designated Partner in einem LLP zu ernennen?

    Ja, gemäß den Bestimmungen des Limited Liability Partnership Act von 2008 ist es erforderlich, einen Resident Designated Partner in einem LLP zu haben.

    Was this helpful?

  • Dürfen gebietsfremde Inder in Indien investieren?

    Ein NRI kann ohne Rückführung in Kapital indischer Unternehmen investieren, sofern:

    • Der Betrag wird durch Überweisung oder von einem NRE / FCNR (B) / NRO-Konto bei autorisierten Händlern / autorisierten Banken angelegt.
    • Das Unternehmen ist nicht im Agrar- / Plantagen- oder Immobiliengeschäft oder im Bau von Bauernhäusern oder im Bereich der Übertragung von Entwicklungsrechten tätig.
    • Der investierte Betrag kann nicht außerhalb Indiens zurückgeführt werden. Für Investitionen auf repatriierbarer Basis gelten Bestimmungen der FDI-Politik.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist das Problem Sponsored American Depository System / Global Depository System?

    Ein indisches Unternehmen kann eine Ausgabe von ADR / DDR sponsern. Im Rahmen dieses Mechanismus bietet die Gesellschaft ihren gebietsansässigen Aktionären die Möglichkeit, ihre Aktien an die Gesellschaft zurückzugeben, damit auf der Grundlage dieser Aktien ADRs / DDRs im Ausland ausgegeben werden können. Der Erlös aus der ADR / DDR-Emission wird nach Indien zurücküberwiesen und an die ansässigen Anleger verteilt, die ihre auf Rupien lautenden Aktien zur Umwandlung angeboten hatten.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie hoch ist die Gebühr für die Registrierung von Werken nach dem Urheberrechtsgesetz?

    Bei Ablehnung des Antrags wird die Gebühr nicht erstattet. Die Gebühr kann per Postanweisung / Antragsentwurf / Online-Zahlung an den „Registrar of Copyrights, New Delhi“ gezahlt werden.

    Informationen zur Gebühr für die Registrierung von Werken nach dem Urheberrechtsgesetz finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Wo kann ich einen Antrag auf Registrierung des Urheberrechts für ein Werk stellen?

    Das Copyright Office wurde eingerichtet, um Registrierungsmöglichkeiten für alle Arten von Werken bereitzustellen. Es wird von einem Registrar of Copyrights geleitet und befindet sich im 4. Stock Jeevan Deep Building, New Delhi, 110 001. Die Anträge auf Registrierung von Werken können unter ausgefüllt werden der Zähler im Copyright Office von 14.30 bis 16.30 Uhr zur Verfügung gestellt. PM von Montag bis Freitag. Die Bewerbungen werden auch per Post angenommen. Ab dem 14. Februar 2014 wurde eine Online-Registrierung über die „E-Filing-Funktion“ bereitgestellt, die es den Antragstellern erleichtert, Anträge zu dem von ihnen gewählten Zeitpunkt und Ort einzureichen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie ist das Verfahren für die Registrierung eines Werkes nach dem Copyright Act von 1957?

    Das Verfahren zur Registrierung ist wie folgt:
    1) Der Antrag auf Registrierung ist auf dem Formular zu stellen
    2) Für die Registrierung jeder Arbeit sollten separate Anträge gestellt werden.
    3) Jeder Bewerbung sollte die im zweiten Anhang der Geschäftsordnung vorgeschriebene Gebühr beigefügt sein.
    4) Die Anträge sollten vom Antragsteller oder dem Anwalt unterschrieben werden, zu dessen Gunsten ein Vakalatnama oder eine Vollmacht ausgeführt wurde.
    5) Die Gebühr erfolgt entweder in Form eines Demand Draft, einer indischen Postanweisung zugunsten des in Neu-Delhi zu zahlenden Registrars of Copyright Payable oder per E-Payment

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Kann Briefmarken. Etiketten, Token, Karten gelten als Artikel zum Zwecke der Registrierung von Design?

    Nein. Denn sobald das angebliche Design, dh die Verzierung, entfernt ist, bleibt nur ein Stück Papier, Metall oder ähnliches Material übrig und der genannte Artikel existiert nicht mehr. Der Artikel muss unabhängig von den auf ihn angewendeten Geschmacksmustern existieren.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie hindert eine Registrierung von Design andere Menschen daran, sie auszunutzen?

    Sobald ein Geschmacksmuster registriert ist, gibt es das gesetzliche Recht, eine Klage gegen diejenigen Personen (natürliche / juristische Person) zu erheben, die das Geschmacksmusterrecht verletzen, und zwar vor dem Gericht, das nicht niedriger als das Bezirksgericht ist, um eine solche Verwertung zu stoppen und etwaigen Schaden geltend zu machen dem der eingetragene Inhaber gesetzlich zusteht.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ob es möglich ist, das Eigentumsrecht für ein Design nach dem Design Act 2000 zu übertragen?

    Ja, es ist möglich, das Recht durch Abtretung, Vereinbarung, Übermittlung mit schriftlichen Bedingungen oder per Gesetz zu übertragen. Bestimmte einschränkende Bedingungen, die nicht Gegenstand des Schutzes im Zusammenhang mit der Registrierung von Geschmacksmustern sind, sollten jedoch nicht in die Vertragsbedingungen usw. aufgenommen werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist der Gegenstand der Registrierung von Geschmacksmustern nach dem Geschmacksmustergesetz?

    Ziel des Design Act ist es, neue oder originelle Designs zu schützen, die so erstellt wurden, dass sie auf bestimmte Artikel angewendet werden können, die durch industrielle Verfahren oder Mittel hergestellt werden sollen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Kann der Antrag auf Eintragung eines Geschmacksmusters nur vom Antragsteller selbst oder von einer professionellen Person gemäß dem Design Act 2000 gestellt werden?

    Der Antrag auf Eintragung des Geschmacksmusters kann vom Anmelder selbst oder von einer professionellen Person (dh Patentanwalt, Rechtsanwalt) gestellt werden. Für die nicht in Indien ansässigen Antragsteller muss jedoch ein in Indien ansässiger Vertreter angestellt werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie erhalte ich Informationen zur Registrierung des Designs?

    Nach der Registrierung der Geschmacksmuster wird die beste Ansicht des Artikels zusammen mit anderen bibliografischen Daten im Amtsblatt des Patentamts mitgeteilt, das jeden Freitag veröffentlicht wird.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist als Artikel im Sinne des Geschmacksmustergesetzes definiert?

    Nach dem Geschmacksmustergesetz von 2000 bedeutet der "Artikel" jeden Herstellungsgegenstand und jede Substanz, künstlich oder teilweise künstlich und teilweise natürlich; und umfasst jeden Teil eines Artikels, der separat hergestellt und verkauft werden kann.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Kann derselbe Antragsteller erneut einen Antrag für das gleiche Design stellen, wenn der vorherige Antrag aufgegeben wurde?

    Ja, derselbe Anmelder kann erneut einen Antrag stellen, da das Patentamt keine Veröffentlichung der aufgegebenen Anmeldung vornimmt, sofern der Anmelder den genannten Entwurf in der Zwischenzeit nicht veröffentlicht.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist die Strafe für die Verwendung eines eingetragenen Geschmacksmusters gemäß dem Geschmacksmustergesetz?

    Verstößt jemand gegen das Urheberrecht an einem Geschmacksmuster, so haftet er für jede Straftat, dem eingetragenen Inhaber einen Betrag von höchstens 25.000 INR / - zu zahlen, der maximal 50.000 INR / - als Vertragsschuld für ein Geschmacksmuster eintreibbar ist .

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist unter "Design" im Sinne des Designs Act von 2000 zu verstehen?

    "Design" bezeichnet nur die Merkmale Form, Konfiguration, Muster oder Verzierung oder Zusammensetzung von Linien oder Farben oder Kombinationen davon, die auf einen Artikel angewendet werden, ob zweidimensional oder dreidimensional oder in beiden Formen, durch ein industrielles Verfahren oder Mittel, ob manuell oder mechanisch oder chemisch, getrennt oder kombiniert, die im fertigen Artikel das Auge ansprechen und nur vom Auge beurteilt werden, jedoch keine Art oder Prinzip oder Konstruktion oder irgendetwas enthalten, das im Wesentlichen ein bloßes mechanisches Gerät ist und keine Marke enthält .

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist eine Marke? (Nach dem Trade Marks Act 1999)

    Eine Marke (im Volksmund als Markenname bekannt) ist ein visuelles Symbol, das eine Wortsignatur, ein Name, ein Gerät, ein Etikett, Ziffern oder eine Farbkombination sein kann, die von einem Unternehmen für Waren oder Dienstleistungen oder andere Handelsartikel verwendet wird, um sie von anderen ähnlichen zu unterscheiden Waren oder Dienstleistungen, die von einem anderen Unternehmen stammen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wo findet man Informationen zur veröffentlichten / erteilten Patentanmeldung?

    Die Informationen zur Patentanmeldung werden jeden Freitag im Patent Office Journal veröffentlicht. Dies ist auch in elektronischer Form auf der Website des Patentamts unter www.ipindia.nic.in verfügbar

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist der Begriff eines Patents im indischen System?

    Die Laufzeit jedes erteilten Patents beträgt 20 Jahre ab dem Datum der Anmeldung. Für Anmeldungen, die gemäß dem Patentkooperationsvertrag (PCT) in der nationalen Phase eingereicht werden, beträgt die Patentlaufzeit jedoch 20 Jahre ab dem im Rahmen des PCT gewährten internationalen Anmeldetag.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was passiert mit einer Patentanmeldung, wenn sie geprüft wird?

    Nach der Prüfung stellt das Patentamt dem Anmelder einen Prüfungsbericht aus, der allgemein als Erster Prüfungsbericht (First Examination Report, FER) bezeichnet wird. Danach muss der Antragsteller die Anforderungen innerhalb von zwölf Monaten ab dem Datum der FER erfüllen. Falls sich herausstellt, dass die Anmeldung zur Erteilung berechtigt ist, wird das Patent erteilt, sofern kein Widerspruch vor der Erteilung eingereicht wurde oder anhängig ist.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Hilft das Patentamt bei der Suche nach Benutzern für Patente? (Nach dem Patents Act 1970)

    Das Patentamt spielt bei der Vermarktung von Patenten keine Rolle. Die Informationen zu Patenten werden jedoch im E-Journal des Patentamts auf der offiziellen Website veröffentlicht, die der Öffentlichkeit weltweit frei zugänglich ist. Dies hilft dem Antragsteller sicherlich, potenzielle Benutzer oder Lizenznehmer zu gewinnen. Das Patentamt erstellt auch eine Liste von Patenten, die in Indien nicht kommerziell betrieben wurden.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was ist die Laufzeit des Patents? (Nach dem Patents Act 1970)

    Die Laufzeit jedes Patents in Indien beträgt 20 Jahre ab dem Datum der Einreichung der Patentanmeldung, unabhängig davon, ob es mit vorläufiger oder vollständiger Spezifikation eingereicht wird. Bei Anmeldungen nach PCT beginnt die Laufzeit von 20 Jahren jedoch ab dem internationalen Anmeldetag.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was ist zu tun, wenn der Arbeitgeber weniger als den vorgeschriebenen Mindestlohn zahlt?

    Ein geschädigter Mitarbeiter kann bei der Behörde einen Antrag auf Erleichterung gemäß dem Mindestlohngesetz von 1948 stellen.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Ist der Arbeitgeber verpflichtet, Personen zu beschäftigen, die nach dem Gesetz von Arbeitsämtern gesponsert werden?

    Nein, der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, eine Person auszuwählen oder zu beschäftigen, die vom Employment Exchanges Act von 1959 gesponsert wird.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Früher habe ich 22 Arbeiter beschäftigt, jetzt habe ich mich auf 18 Arbeiter reduziert, ob meine Einrichtung die Arbeitslizenz fortsetzen oder nach dem Vertragsarbeitsgesetz (R & A) von 1970 aufgeben muss?

    Ja, Ihre Einrichtung wird für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem Tag, an dem 20 oder mehr Arbeitnehmer zuletzt beschäftigt waren, weiterhin unter die Bestimmungen des Vertragsarbeitsgesetzes von 1970 fallen.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Kann ein Arbeitnehmer seine Rechte aus dem Mindestlohngesetz aufgeben?

    Jeder Vertrag oder jede Vereinbarung, ob vor oder nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes, durch die ein Mitarbeiter sein Recht auf einen Mindestlohn oder ein ihm nach diesem Gesetz zustehendes Privileg oder Zugeständnis entweder aufgibt oder einschränkt, ist nichtig. (Abschnitt 25).

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie ist das Verfahren für die Erteilung einer doppelten Lizenz nach dem Contract Labour (R & A) Act von 1970?

    Eine Gebühr von 0,075 US-Dollar, die zusammen mit einem Antrag nach dem Contract Labour (R & A) Act von 1970 zu entrichten ist.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Können Mitarbeiter vor ein Zivilgericht gehen, um die nach dem Mindestlohngesetz zu zahlenden Mindestlöhne zurückzufordern?

    Das Gesetz verbietet es Zivilgerichten, eine Klage auf Erstattung des nach dem Mindestlohngesetz von 1948 (Abschnitt 24) zu zahlenden Mindestlohns zu erheben.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Soll ein Subunternehmer eine Lizenz gemäß dem Contract Labour (R & A) Act von 1970 erwerben?

    Wenn der Hauptarbeitgeber den Namen des Subunternehmers in der Vereinbarung bestätigt, nachdem er das Formular V vom Hauptarbeitgeber erhalten hat, wird ein Subunternehmer gebeten, eine Lizenz gemäß dem Contract Labour (R & A) Act von 1970 zu erwerben.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Ist ein Arbeitgeber verpflichtet, ein Register und eine Aufzeichnung gemäß dem Mindestlohngesetz von 1948 zu führen?

    Jeder Arbeitgeber muss ein Musterregister und ein gebundenes Inspektionsbuch führen. (Regel 27 & 28) des Mindestlohngesetzes von 1948.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ich habe nur an einem Tag 20 Vertragsarbeiter beschäftigt. Wird meine Einrichtung unter das Vertragsarbeitsgesetz (R & A) von 1970 fallen?

    Ja.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Können Mitarbeiter in Gruppen einen Antrag auf Inanspruchnahme des Mindestlohns nach dem Gesetz stellen?

    Ein einziger Antrag kann im Namen oder in Bezug auf eine beliebige Anzahl von Mitarbeitern gemäß dem Mindestlohngesetz von 1948 gestellt werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was bedeutet die Mindestakzeptanz unter dem Sebi-Übernahmecode?

    "Mindestannahme" impliziert die Mindestanzahl von Aktien, die der Erwerber im Rahmen des genannten bedingten Angebots wünscht. Liegt die Anzahl der im bedingten Angebot gültig angebotenen Aktien unter dem vom Erwerber festgelegten Mindestannahmegrad, ist der Erwerber nicht verpflichtet, im Rahmen des Angebots Aktien anzunehmen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist die definierte Größe für ein offenes Angebot, das unter dem SEBI-Übernahmecode abgegeben werden soll?

    Ein offenes Angebot, das kein freiwilliges offenes Angebot gemäß Regel 6 ist, muss für mindestens 26% des Grundkapitals der Zielgesellschaft abgegeben werden. Der Umfang des freiwilligen offenen Angebots gemäß Regel 6 muss mindestens 10% des Grundkapitals der Zielgesellschaft betragen. Ferner wird der Prozentsatz der Angebotsgröße auf das vollständig verwässerte Aktienkapital des Zielunternehmens berechnet, wobei eine mögliche Erhöhung der Anzahl ausstehender Aktien am 10. Arbeitstag nach Abschluss des offenen Angebots berücksichtigt wird.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was sind feindliche Gebote unter dem SEBI-Übernahmecode?

    Offiziell gibt es in den Vorschriften keinen Begriff für ein feindliches Gebot. Unter feindlichem Gebot wird im Allgemeinen ein unaufgefordertes Gebot einer Person ohne Vereinbarung oder Vereinbarung mit Personen verstanden, die derzeit die Kontrolle haben. Jede Person mit oder ohne Beteiligung an einer Zielgesellschaft kann ein Angebot zum Erwerb von Aktien einer börsennotierten Gesellschaft unter Einhaltung eines Mindestangebots von 26% abgeben.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist ein Zielunternehmen?

    Eine „Zielgesellschaft“ ist die Gesellschaft / Körperschaft oder Körperschaft, deren Aktien an einer Börse notiert sind und an der ein Erwerber eine Änderung der Beteiligung oder Kontrolle vorschlägt.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist das National Company Law Tribunal?

    Das National Court of Law Tribunal wurde gemäß dem Companies Act von 2013 als quasi-gerichtliche Einrichtung für gesellschaftsrechtliche Zwecke gegründet. NCLT ist eine der jüngsten Reformen der Regierung im Gesellschaftsrecht.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wer ist ein "Acquirer"?

    Erwerber bezeichnet jede Person, die allein oder durch oder mit Personen, die direkt oder indirekt mit ihm zusammenarbeiten, Aktien oder Stimmrechte an einem Zielunternehmen erwirbt oder sich damit einverstanden erklärt. Ein Erwerber kann eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine andere juristische Person sein.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was sind die Richtlinien für die Übertragung bestehender Anteile von Gebietsfremden auf Gebietsansässige oder Gebietsansässige auf Gebietsfremde?

    Bei Übertragung von Kapitalinstrumenten durch Verkauf von gebietsfremden zu gebietsansässigen oder umgekehrt ist die Übertragung über das Formular FC-TRS zu melden (außer in Fällen, die nicht erforderlich sind).

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Was ist Steuerprüfung?

    Abschnitt 44AB enthält die Bestimmungen bezüglich der Klasse der Steuerzahler, die verpflichtet sind, ihre Konten von einem Wirtschaftsprüfer prüfen zu lassen. Die Prüfung nach § 44AB zielt darauf ab, die Einhaltung verschiedener Bestimmungen des Einkommensteuergesetzes und die Erfüllung anderer Anforderungen des Einkommensteuergesetzes festzustellen. Die vom Wirtschaftsprüfer durchgeführte Prüfung der Konten des Steuerpflichtigen gemäß der Anforderung von § 44AB wird als Steuerprüfung bezeichnet.
    Der Wirtschaftsprüfer, der die Steuerprüfung durchführt, muss seine Feststellungen, Beobachtungen usw. in Form eines Prüfungsberichts vorlegen. Der Bericht über die Steuerprüfung ist vom Wirtschaftsprüfer in den Formularen Nr. 3CA / 3CB und 3CD vorzulegen.
    Gemäß Abschnitt 44AB müssen folgende Personen ihre Konten prüfen lassen:
    1) Eine Person, die geschäftlich tätig ist, wenn ihr Gesamtumsatz, Umsatz oder Bruttoeinnahmen (je nach Fall) im Geschäft für das Jahr 145.050 $ über- oder übersteigt. Diese Bestimmung gilt nicht für Personen, die sich für ein mutmaßliches Steuersystem gemäß Abschnitt 44AD entscheiden und deren Gesamtumsatz oder Umsatz 290.100 $ nicht überschreitet.
    2) Eine berufstätige Person, wenn ihre Bruttoeinnahmen im Beruf für das Jahr 72.525 $ übersteigen.
    3) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das mutmaßliche Steuersystem von Abschnitt 44AD zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für ein solches Geschäft niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem mutmaßlichen Steuersystem von Abschnitt 44AD berechnet wurden, und deren Einkommen den Betrag übersteigt die nicht steuerpflichtig ist.
    4) Wenn ein förderfähiger Prüfer nach einem bestimmten Zeitraum aus dem mutmaßlichen Steuersystem ausscheidet, kann er sich nicht dafür entscheiden, für einen Zeitraum von fünf Veranlagungsjahren danach wieder auf das mutmaßliche Steuersystem zurückzugreifen.
    5) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das mutmaßliche Steuersystem von Abschnitt 44ADA zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für diesen Beruf niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem mutmaßlichen Steuersystem berechnet wurden, und deren Einkommen den Betrag übersteigt nicht steuerpflichtig.
    6) Diese Bestimmung gilt nicht für die Person, die sich für ein mutmaßliches Steuersystem gemäß Abschnitt 44AD entscheidet und deren Gesamtumsatz oder Umsatz 290.100 $ nicht überschreitet.
    7) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das mutmaßliche Steuersystem der Abschnitte 44AE zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für ein solches Geschäft niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem mutmaßlichen Steuersystem der Abschnitte 44AE berechnet wurden.
    8) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das in Abschnitt 44BB oder Abschnitt 44BBB vorgeschriebene Steuersystem zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für ein solches Geschäft niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem Steuersystem dieser Abschnitte berechnet wurden.

    § 44BB gilt für gebietsfremde Steuerzahler, die Dienstleistungen oder Einrichtungen im Zusammenhang mit oder zur Lieferung von Maschinen und Anlagen auf Mietbasis zur Exploration von Mineralölen erbringen. § 44BBB gilt für ausländische Unternehmen, die im Zusammenhang mit einem schlüsselfertigen Energieprojekt mit dem Bau, der Errichtung von Maschinen oder Anlagen oder deren Prüfung oder Inbetriebnahme befasst sind.

    Ausführliche Informationen zu 44AD, 44AE, 44ADA, 44BB und 44BBE finden Sie in Abschnitt 44 AB unter dem Link.

    Was this helpful?

  • Wie wird der Wohnstatus eines Unternehmens bestimmt?

    Ein Unternehmen soll in einem früheren Jahr in Indien ansässig sein, wenn:

    1. Es ist eine indische Firma oder
    2. Der Ort der effektiven Verwaltung befindet sich zu jeder Zeit in diesem Jahr in Indien. Weitere Informationen finden Sie unter

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Unter welchen Köpfen muss eine Person Steuern zahlen?

    § 14 EStG hat das Einkommen eines Steuerpflichtigen in fünf verschiedene Einkommensbereiche eingeteilt, nämlich:

    • Gehälter.
    • Einkünfte aus Wohneigentum
    • Gewinne und Gewinne von Unternehmen oder Beruf
    • Kapitalgewinn
    • Einnahmen aus anderen Quellen

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ist eine von der Regierung erhaltene Subvention der Steuer auf Waren und Dienstleistungen unterworfen?

    Gemäß Abschnitt 15 (2) (e) des CGST-Gesetzes umfasst der Wert der Lieferung 2017 Subventionen, die direkt mit dem Preis verbunden sind, ausgenommen Subventionen der Zentralregierung und der Landesregierungen. Von der Regierung erhaltene Subventionen sind daher nicht steuerpflichtig und für die GST nicht steuerpflichtig.

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?