• Was beinhaltet geistiges Eigentum?

    Geistiges Eigentum ist das Eigentum, das durch Ausübung der geistigen Fakultät geschaffen wurde. Es bezieht sich auf die Schaffung von Geist wie Erfindungen, Entwürfe für Industrieartikel, literarische, künstlerische Arbeiten, Symbole, die letztendlich im Handel verwendet werden. Durch die Rechte an geistigem Eigentum können die Urheber oder Eigentümer die Vorteile ihrer Werke nutzen, wenn diese kommerziell genutzt werden. Diese Rechte sind gesetzliche Rechte, die gemäß den Bestimmungen der entsprechenden Gesetzgebung geregelt werden. Rechte an geistigem Eigentum belohnen Kreativität und menschliches Bestreben, die den Fortschritt der Menschheit befeuern. Das geistige Eigentum wird in sieben Kategorien eingeteilt, d. H.

    1. Patent
    2. Industrielles Design
    3. Marke
    4. Urheberrechte ©
    5. Geografische Angaben
    6. Lay-Put-Designs von integrierten Schaltkreisen
    7. Schutz nicht offengelegter Informationen / Geschäftsgeheimnisse gemäß TRIPs-Vereinbarungen

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ob unveröffentlichte Werke registriert sind? (Nach dem Copyright Act 1957)

    Ja. Es können sowohl veröffentlichte als auch unveröffentlichte Werke registriert werden. Das Urheberrecht an Werken, die vor dem 21. Januar 1958, dh vor Inkrafttreten des Urheberrechtsgesetzes von 1957, veröffentlicht wurden, kann ebenfalls registriert werden, sofern die Werke weiterhin urheberrechtlich geschützt sind. Dem Antrag können drei Exemplare der veröffentlichten Arbeit zugesandt werden. Wenn das zu registrierende Werk nicht veröffentlicht ist, muss eine Kopie des Manuskripts zusammen mit dem Antrag auf Anbringung des Stempels des Copyright Office als Nachweis für die Registrierung des Werks gesendet werden. Wenn zwei Kopien des Manuskripts gesendet werden, wird eine ordnungsgemäß abgestempelte Kopie des Manuskripts zurückgesandt, während die andere so weit wie möglich im Copyright Office zur Aufzeichnung aufbewahrt und vertraulich behandelt wird. Es steht dem Antragsteller auch frei, nur Auszüge aus dem unveröffentlichten Werk anstelle des gesamten Manuskripts zu senden und die Rückgabe der Auszüge zu beantragen, nachdem sie mit dem Siegel des Copyright Office versehen wurden. Wenn ein Werk als unveröffentlicht registriert und anschließend veröffentlicht wurde, kann der Antragsteller gegen eine vorgeschriebene Gebühr Änderungen an Angaben beantragen, die im Register des Urheberrechts in Formblatt V eingetragen sind. Der Registrierungsprozess und die Gebühr für die Registrierung des Urheberrechts sind gleich.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Kann eine Computersoftware gemäß dem Urheberrechtsgesetz registriert werden?

    Ja. Computersoftware oder -programm kann als "literarisches Werk" registriert werden. Gemäß Abschnitt 2 (o) des Urheberrechtsgesetzes umfasst „literarisches Werk“ von 1957 Computerprogramme, Tabellen und Zusammenstellungen, einschließlich Computerdatenbanken. 'Quellcode' und 'Objektcode' müssen zusammen mit dem Antrag auf Registrierung des Urheberrechts für Softwareprodukte angegeben werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Können Name und Anschrift des Inhabers im Geschmacksmusterregister geändert werden?

    Name und Anschrift des eingetragenen Inhabers oder die Adresse für die Dienstleistung können im Geschmacksmusterregister geändert werden, sofern diese Änderung nicht durch Eigentumswechsel durch Übermittlung, dh durch Abtretungsurkunde, Übermittlung, Lizenzvereinbarung oder durch eine gesetzliche Handlung vorgenommen wird. Der Antrag in Formblatt 22 mit der vorgeschriebenen Gebühr sollte beim Controller of Designs mit allen erforderlichen Unterlagen zur Unterstützung des Antrags eingereicht werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Was bewirkt die Registrierung des Designs?

    Die Registrierung eines Geschmacksmusters überträgt dem eingetragenen Inhaber das Urheberrecht an dem Geschmacksmuster für den Zeitraum der Registrierung. "Urheberrecht" bezeichnet das ausschließliche Recht, ein Design auf den Artikel anzuwenden, der zu der Klasse gehört, in der er registriert ist.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was versteht man unter der Klassifizierung von Waren, die im dritten Anhang eines Entwurfs aufgeführt sind?

    Die Anträge auf Registrierung von Geschmacksmustern, die auf Artikel angewendet werden, werden gemäß der dritten Liste der Geschmacksmusterregeln von 2001 für ihre Klassifizierung klassifiziert. Dies basiert hauptsächlich auf dem internationalen Klassifizierungssystem für gewerbliche Muster, das als Locarno-Klassifizierung bekannt ist. In einem bestimmten Antrag, der gemäß den Regeln obligatorisch ist, ist nur eine Klassennummer anzugeben. Diese Klassifizierung wurde auf der Grundlage von Artikeln vorgenommen, auf die das Design angewendet wird.

    Ein späterer Antrag desselben Inhabers auf Registrierung desselben oder eines ähnlichen Geschmacksmusters für Artikel derselben Klasse ist möglich, der Registrierungszeitraum gilt jedoch nur bis zum Zeitraum der vorherigen Registrierung desselben Geschmacksmusters.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie kann das verfallene Design wiederhergestellt werden, wenn die Verlängerung nicht innerhalb der festgelegten Zeit bezahlt wird?

    Eine Registrierung des Geschmacksmusters wird mit der Nichtzahlung der Verlängerungsgebühr für eine weitere Laufzeit von fünf Jahren nicht mehr wirksam, wenn diese nicht vor Ablauf der ursprünglichen Frist von zehn Jahren gezahlt wird. Verfallene Designs können jedoch wiederhergestellt werden, sofern die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

    • Der Antrag auf Wiederherstellung in Formblatt 4 mit vorgeschriebenen Gebühren wird innerhalb eines Jahres ab dem Datum des Ablaufs gestellt, wobei der Grund für die Nichtzahlung der Verlängerungsgebühr mit hinreichenden Gründen angegeben wird
    • Wenn der Antrag auf Wiederherstellung zulässig ist, muss der Inhaber die vorgeschriebene Verlängerungsgebühr und die erforderliche zusätzliche Gebühr zahlen, und schließlich wird die abgelaufene Registrierung wiederhergestellt

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Wann erhält der Antragsteller für die Registrierung von Design das Registrierungszertifikat?

    Wenn ein Antrag auf Registrierung eines Geschmacksmusters in Ordnung ist, wird er angenommen und registriert, und dem Antragsteller wird eine Registrierungsbescheinigung ausgestellt. Es sollte jedoch ein separater Antrag an den Prüfer gestellt werden, um eine beglaubigte Kopie des Zertifikats für das Gerichtsverfahren mit der erforderlichen Gebühr zu erhalten.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist ein Geschmacksmusterregister nach dem Geschmacksmustergesetz von 2000?

    Das Geschmacksmusterregister ist ein Dokument, das vom Patentamt in Kalkutta als gesetzliche Anforderung geführt wird. Es enthält die Designnummer, die Klassennummer, das Anmeldetag (in diesem Land) und das Reziprozitätsdatum (falls vorhanden), den Namen und die Adresse des Inhabers sowie sonstige Angelegenheiten, die die Gültigkeit des Eigentums des Designs beeinträchtigen würden, und ist öffentlich zugänglich Eine Überprüfung der Zahlung der vorgeschriebenen Gebühr und ein Auszug aus dem Register sind auf Anfrage auch mit der vorgeschriebenen Gebühr erhältlich. Für weitere Details greifen Sie bitte auf Folgendes zu.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was versteht man unter Prioritätsanspruch nach dem Geschmacksmustergesetz von 2000?

    Indien ist eines der Vertragsparteien des Pariser Übereinkommens, daher gelten die Bestimmungen über das Prioritätsrecht. Auf der Grundlage einer regelmäßigen Erstanmeldung, die in einem der Vertragsstaaten eingereicht wurde, kann der Antragsteller innerhalb der sechs Monate Schutz in anderen Vertragsstaaten beantragen. Letztere Anmeldung gilt als am selben Tag wie die erste Anmeldung eingereicht .

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Kann Briefmarken. Etiketten, Token, Karten gelten als Artikel zum Zwecke der Registrierung von Design?

    Nein. Denn sobald das angebliche Design, dh die Verzierung, entfernt ist, bleibt nur ein Stück Papier, Metall oder ähnliches Material übrig und der genannte Artikel existiert nicht mehr. Der Artikel muss unabhängig von den auf ihn angewendeten Geschmacksmustern existieren.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie hindert eine Registrierung von Design andere Menschen daran, sie auszunutzen?

    Sobald ein Geschmacksmuster registriert ist, gibt es das gesetzliche Recht, eine Klage gegen diejenigen Personen (natürliche / juristische Person) zu erheben, die das Geschmacksmusterrecht verletzen, und zwar vor dem Gericht, das nicht niedriger als das Bezirksgericht ist, um eine solche Verwertung zu stoppen und etwaigen Schaden geltend zu machen dem der eingetragene Inhaber gesetzlich zusteht.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ob es möglich ist, das Eigentumsrecht für ein Design nach dem Design Act 2000 zu übertragen?

    Ja, es ist möglich, das Recht durch Abtretung, Vereinbarung, Übermittlung mit schriftlichen Bedingungen oder per Gesetz zu übertragen. Bestimmte einschränkende Bedingungen, die nicht Gegenstand des Schutzes im Zusammenhang mit der Registrierung von Geschmacksmustern sind, sollten jedoch nicht in die Vertragsbedingungen usw. aufgenommen werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was sind die Quellen von Markengesetzen?

    Die nationalen Statuten, dh das Markengesetz von 1999 und die erlassenen Vorschriften, lauten wie folgt:

    · ·        Internationale multilaterale Konvention.

    · ·        Nationaler bilateraler Vertrag.

    · ·        Regionalvertrag

    · ·        Entscheidung der Gerichte

    · ·        Büropraxis reduziert in Handbüchern und Richtlinien und Urteilen der Gerichte.

    · ·        Entscheidung der Intellectual Appellate Board.

    · ·        Lehrbücher von Akademikern und Fachleuten

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Hilft das Patentamt bei der Suche nach Benutzern für Patente? (Nach dem Patents Act 1970)

    Das Patentamt spielt bei der Vermarktung von Patenten keine Rolle. Die Informationen zu Patenten werden jedoch im E-Journal des Patentamts auf der offiziellen Website veröffentlicht, die der Öffentlichkeit weltweit frei zugänglich ist. Dies hilft dem Antragsteller sicherlich, potenzielle Benutzer oder Lizenznehmer zu gewinnen. Das Patentamt erstellt auch eine Liste von Patenten, die in Indien nicht kommerziell betrieben wurden.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was ist die Laufzeit des Patents? (Nach dem Patents Act 1970)

    Die Laufzeit jedes Patents in Indien beträgt 20 Jahre ab dem Datum der Einreichung der Patentanmeldung, unabhängig davon, ob es mit vorläufiger oder vollständiger Spezifikation eingereicht wird. Bei Anmeldungen nach PCT beginnt die Laufzeit von 20 Jahren jedoch ab dem internationalen Anmeldetag.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Gibt es einen Unterschied in der Höhe der Gebühren, die eine natürliche oder juristische Person für die Einreichung einer Patentanmeldung zu zahlen hat?

    Ja, die Patentregeln sehen unterschiedliche Gebühren für Einzelpersonen / Startups, KMU und juristische Personen vor. Details sind im ersten Zeitplan der Patentregeln von 2003 in der jeweils gültigen Fassung enthalten.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Hilft das Patentamt bei der Auswahl eines Patentanwalts oder -agenten für die Patentrecherche oder bei der Vorbereitung und Verfolgung der Patentanmeldung? (Nach dem Patents Act 1970)

    Ja, das Patentamt veröffentlicht die Liste der Vermittler, die bereit sind, eine Rolle bei der Einreichung von Patentanmeldungen für Start-ups zu spielen und in ihrem Namen als Patentvertreter zu fungieren. Ihre Gebühren für diesen Zweck wurden ebenfalls mitgeteilt. Die Liste der Moderatoren ist auf der IPO-Website www.ipindia.nic.in verfügbar und wurde auch im Start-up Hub auf der DPIIT-Website hochgeladen.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was sind die Pflichten des Patentinhabers nach Erteilung des Patents?

    Nach Erteilung des Patents muss jeder Patentinhaber das Patent aufrechterhalten, indem er jedes Jahr eine Verlängerungsgebühr gemäß Anhang I entrichtet. Für die ersten zwei Jahre gibt es keine Verlängerungsgebühr.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie ist die Gebührenstruktur für den Registrierungsantrag nach dem Bau- und Konstruktionsgesetz?

    Registrierungsgebühr:

    • Bis zu 100 Bauarbeiter: Rs. 100
    • Zwischen 20 bis 500 Bauarbeiter: Rs. 500
    • Über 500 Bauarbeiter: Rs. 1000

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wenn ein Arbeitgeber, der den Grundlohn und die Lebenshaltungskosten nicht wie im Gesetz festgelegt separat zahlt, aber mehr als den im Gesetz vorgeschriebenen Mindestlohn zahlt, eine Rechtswidrigkeit begeht?

    Der nach dem Gesetz festgelegte Mindestlohn ist eine Vergütung, die dem Arbeitnehmer als ein Paket mit festem Betrag zu zahlen ist. Weder das System des Gesetzes noch eine Bestimmung des Gesetzes sehen vor, dass der Mindestlohn in Grundlöhne und -kosten aufgeteilt wird des Lebensunterhalts. Wenn ein Arbeitgeber einen Gesamtbetrag zahlt, der höher ist als der im Gesetz festgelegte Mindestlohn einschließlich der Lebenshaltungskosten, begeht der Arbeitgeber daher keine Rechtswidrigkeit.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Welche Art der Rückgabe ist von kleinen und sehr kleinen Betrieben einzureichen?

    In beiden Betrieben muss eine Kernerklärung in Formblatt A eingereicht werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wer kann einen Antrag nach dem Mindestlohngesetz von 1948 stellen?

    Ein Angestellter, ein Rechtspraktiker oder ein Beamter einer eingetragenen Gewerkschaft, der schriftlich zum Handeln ermächtigt ist, jeder Inspektor nach dem Gesetz oder jede Person mit Genehmigung der Behörde kann einen Anspruch nach dem Mindestlohngesetz von 1948 geltend machen.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Wer ist von der arbeitsrechtlichen Ausnahmeregelung ausgenommen?

    Betriebe, die unter die arbeitsrechtliche Ausnahme von der Erbringung der Rückgabe fallen:

    • Kleine Einrichtung
    • Sehr kleine Einrichtung

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist zu tun, wenn der Arbeitgeber weniger als den vorgeschriebenen Mindestlohn zahlt?

    Ein geschädigter Mitarbeiter kann bei der Behörde einen Antrag auf Erleichterung gemäß dem Mindestlohngesetz von 1948 stellen.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Ist der Arbeitgeber verpflichtet, Personen zu beschäftigen, die nach dem Gesetz von Arbeitsämtern gesponsert werden?

    Nein, der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, eine Person auszuwählen oder zu beschäftigen, die vom Employment Exchanges Act von 1959 gesponsert wird.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Früher habe ich 22 Arbeiter beschäftigt, jetzt habe ich mich auf 18 Arbeiter reduziert, ob meine Einrichtung die Arbeitslizenz fortsetzen oder nach dem Vertragsarbeitsgesetz (R & A) von 1970 aufgeben muss?

    Ja, Ihre Einrichtung wird für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem Tag, an dem 20 oder mehr Arbeitnehmer zuletzt beschäftigt waren, weiterhin unter die Bestimmungen des Vertragsarbeitsgesetzes von 1970 fallen.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Kann ein Arbeitnehmer seine Rechte aus dem Mindestlohngesetz aufgeben?

    Jeder Vertrag oder jede Vereinbarung, ob vor oder nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes, durch die ein Mitarbeiter sein Recht auf einen Mindestlohn oder ein ihm nach diesem Gesetz zustehendes Privileg oder Zugeständnis entweder aufgibt oder einschränkt, ist nichtig. (Abschnitt 25).

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Wie ist das Verfahren für die Erteilung einer doppelten Lizenz nach dem Contract Labour (R & A) Act von 1970?

    Eine Gebühr von 0,075 US-Dollar, die zusammen mit einem Antrag nach dem Contract Labour (R & A) Act von 1970 zu entrichten ist.


    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Muss man CCI benachrichtigen, wenn sie weniger als 25% der Aktien eines börsennotierten Unternehmens von einem Sekundärmarkt erwerben?

    Der Erwerb von bis zu 25% der Aktien, bei denen der Erwerber keine Kontrolle erlangt und der Erwerb ausschließlich als Investition oder im normalen Geschäftsverlauf erfolgt, muss der IHK normalerweise nicht zur vorherigen Genehmigung mitgeteilt werden.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Führen alle Akquisitionen von Aktien, die die vorgeschriebenen Grenzen und / oder die Kontrolle überschreiten, zu einem offenen Angebot?

    Nein, in Bezug auf bestimmte Akquisitionen sehen die SAST-Vorschriften von 2011 eine Befreiung von den Anforderungen für die Abgabe eines offenen Angebots vor, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Zum Beispiel Erwerb aufgrund einer Übertragung von Anteilen zwischen bestimmten Kategorien von Aktionären, Erwerb im normalen Geschäftsverlauf durch Unternehmen wie den bei SEBI registrierten Underwriter, Börsenmakler, als Stabilisator fungierende Handelsbanker, Scheduled Commercial Bank (SCB), fungiert als Treuhandagent usw.

    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was sind die geltenden Wettbewerbsgesetze / -regeln / -bestimmungen in Bezug auf Fusionen, Zusammenschlüsse und Übernahmetransaktionen?

    Für Fusionen, Zusammenschlüsse und Übernahmen gelten aus wettbewerbsrechtlicher Sicht folgende gesetzliche Bestimmungen:
    1) Wettbewerbsgesetz, 2002.
    2) Verordnung der indischen Wettbewerbskommission von Indien (Verfahren in Bezug auf die Transaktion von Geschäften im Zusammenhang mit Zusammenschlüssen), 2011.
    3) Bestimmungen der Wettbewerbskommission von Indien (allgemein), 2009:
    i) Mitteilung Nr. SO 93 (E) vom 8. Januar 2013
    ii) Mitteilung Nr. SO 673 (E) vom 4. März 2016
    iii) Mitteilung Nr. SO 674 (E) vom 4. März 2016
    iv) Mitteilung Nr. SO 675 (E) vom 4. März 2016
    v) Mitteilung Nr. SO 988 (E) vom 29. März 2017
    vi) Mitteilung Nr. SO 2039 (E) vom 29. Juni 2017
    Für weitere Details greifen Sie bitte auf folgenden Link zu.

    Was this helpful?

  • Was ist die Gültigkeit eines offenen Angebots?

    Zehn Tage

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Was bedeutet die Mindestakzeptanz unter dem Sebi-Übernahmecode?

    "Mindestannahme" impliziert die Mindestanzahl von Aktien, die der Erwerber im Rahmen des genannten bedingten Angebots wünscht. Liegt die Anzahl der im bedingten Angebot gültig angebotenen Aktien unter dem vom Erwerber festgelegten Mindestannahmegrad, ist der Erwerber nicht verpflichtet, im Rahmen des Angebots Aktien anzunehmen.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist die definierte Größe für ein offenes Angebot, das unter dem SEBI-Übernahmecode abgegeben werden soll?

    Ein offenes Angebot, das kein freiwilliges offenes Angebot gemäß Regel 6 ist, muss für mindestens 26% des Grundkapitals der Zielgesellschaft abgegeben werden. Der Umfang des freiwilligen offenen Angebots gemäß Regel 6 muss mindestens 10% des Grundkapitals der Zielgesellschaft betragen. Ferner wird der Prozentsatz der Angebotsgröße auf das vollständig verwässerte Aktienkapital des Zielunternehmens berechnet, wobei eine mögliche Erhöhung der Anzahl ausstehender Aktien am 10. Arbeitstag nach Abschluss des offenen Angebots berücksichtigt wird.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was sind feindliche Gebote unter dem SEBI-Übernahmecode?

    Offiziell gibt es in den Vorschriften keinen Begriff für ein feindliches Gebot. Unter feindlichem Gebot wird im Allgemeinen ein unaufgefordertes Gebot einer Person ohne Vereinbarung oder Vereinbarung mit Personen verstanden, die derzeit die Kontrolle haben. Jede Person mit oder ohne Beteiligung an einer Zielgesellschaft kann ein Angebot zum Erwerb von Aktien einer börsennotierten Gesellschaft unter Einhaltung eines Mindestangebots von 26% abgeben.

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Was ist Steuerprüfung?

    Abschnitt 44AB enthält die Bestimmungen bezüglich der Klasse der Steuerzahler, die verpflichtet sind, ihre Konten von einem Wirtschaftsprüfer prüfen zu lassen. Die Prüfung nach § 44AB zielt darauf ab, die Einhaltung verschiedener Bestimmungen des Einkommensteuergesetzes und die Erfüllung anderer Anforderungen des Einkommensteuergesetzes festzustellen. Die vom Wirtschaftsprüfer durchgeführte Prüfung der Konten des Steuerpflichtigen gemäß der Anforderung von § 44AB wird als Steuerprüfung bezeichnet.
    Der Wirtschaftsprüfer, der die Steuerprüfung durchführt, muss seine Feststellungen, Beobachtungen usw. in Form eines Prüfungsberichts vorlegen. Der Bericht über die Steuerprüfung ist vom Wirtschaftsprüfer in den Formularen Nr. 3CA / 3CB und 3CD vorzulegen.
    Gemäß Abschnitt 44AB müssen folgende Personen ihre Konten prüfen lassen:
    1) Eine Person, die geschäftlich tätig ist, wenn ihr Gesamtumsatz, Umsatz oder Bruttoeinnahmen (je nach Fall) im Geschäft für das Jahr 145.050 $ über- oder übersteigt. Diese Bestimmung gilt nicht für Personen, die sich für ein mutmaßliches Steuersystem gemäß Abschnitt 44AD entscheiden und deren Gesamtumsatz oder Umsatz 290.100 $ nicht überschreitet.
    2) Eine berufstätige Person, wenn ihre Bruttoeinnahmen im Beruf für das Jahr 72.525 $ übersteigen.
    3) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das mutmaßliche Steuersystem von Abschnitt 44AD zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für ein solches Geschäft niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem mutmaßlichen Steuersystem von Abschnitt 44AD berechnet wurden, und deren Einkommen den Betrag übersteigt die nicht steuerpflichtig ist.
    4) Wenn ein förderfähiger Prüfer nach einem bestimmten Zeitraum aus dem mutmaßlichen Steuersystem ausscheidet, kann er sich nicht dafür entscheiden, für einen Zeitraum von fünf Veranlagungsjahren danach wieder auf das mutmaßliche Steuersystem zurückzugreifen.
    5) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das mutmaßliche Steuersystem von Abschnitt 44ADA zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für diesen Beruf niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem mutmaßlichen Steuersystem berechnet wurden, und deren Einkommen den Betrag übersteigt nicht steuerpflichtig.
    6) Diese Bestimmung gilt nicht für die Person, die sich für ein mutmaßliches Steuersystem gemäß Abschnitt 44AD entscheidet und deren Gesamtumsatz oder Umsatz 290.100 $ nicht überschreitet.
    7) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das mutmaßliche Steuersystem der Abschnitte 44AE zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für ein solches Geschäft niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem mutmaßlichen Steuersystem der Abschnitte 44AE berechnet wurden.
    8) Eine Person, die berechtigt ist, sich für das in Abschnitt 44BB oder Abschnitt 44BBB vorgeschriebene Steuersystem zu entscheiden, aber behauptet, dass die Gewinne oder Gewinne für ein solches Geschäft niedriger sind als die Gewinne und Gewinne, die gemäß dem Steuersystem dieser Abschnitte berechnet wurden.

    § 44BB gilt für gebietsfremde Steuerzahler, die Dienstleistungen oder Einrichtungen im Zusammenhang mit oder zur Lieferung von Maschinen und Anlagen auf Mietbasis zur Exploration von Mineralölen erbringen. § 44BBB gilt für ausländische Unternehmen, die im Zusammenhang mit einem schlüsselfertigen Energieprojekt mit dem Bau, der Errichtung von Maschinen oder Anlagen oder deren Prüfung oder Inbetriebnahme befasst sind.

    Ausführliche Informationen zu 44AD, 44AE, 44ADA, 44BB und 44BBE finden Sie in Abschnitt 44 AB unter dem Link.

    Was this helpful?

  • Wie wird der Wohnstatus eines Unternehmens bestimmt?

    Ein Unternehmen soll in einem früheren Jahr in Indien ansässig sein, wenn:

    1. Es ist eine indische Firma oder
    2. Der Ort der effektiven Verwaltung befindet sich zu jeder Zeit in diesem Jahr in Indien. Weitere Informationen finden Sie unter

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?

  • Unter welchen Köpfen muss eine Person Steuern zahlen?

    § 14 EStG hat das Einkommen eines Steuerpflichtigen in fünf verschiedene Einkommensbereiche eingeteilt, nämlich:

    • Gehälter.
    • Einkünfte aus Wohneigentum
    • Gewinne und Gewinne von Unternehmen oder Beruf
    • Kapitalgewinn
    • Einnahmen aus anderen Quellen

    Weitere Informationen finden Sie hier .

    Was this helpful?

  • Ist eine von der Regierung erhaltene Subvention der Steuer auf Waren und Dienstleistungen unterworfen?

    Gemäß Abschnitt 15 (2) (e) des CGST-Gesetzes umfasst der Wert der Lieferung 2017 Subventionen, die direkt mit dem Preis verbunden sind, ausgenommen Subventionen der Zentralregierung und der Landesregierungen. Von der Regierung erhaltene Subventionen sind daher nicht steuerpflichtig und für die GST nicht steuerpflichtig.

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Was this helpful?