Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Indien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben im Laufe der Jahrhunderte Handelsbeziehungen geteilt. Der Handel, der von traditionellen Artikeln wie Datteln, Perlen und Fischen dominiert wurde, erfuhr nach der Entdeckung von Öl in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen starken Wandel (Ölexporte begannen 1962 von Abu Dhabi aus). Die traditionell starken bilateralen Beziehungen zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten haben durch den regelmäßigen Austausch hochrangiger bilateraler Besuche von Zeit zu Zeit neue Impulse erhalten.

    • Indien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) nahmen 1972 diplomatische Beziehungen auf. Die VAE eröffneten 1972 ihre Botschaft in Delhi und Indien eröffnete 1973 seine Botschaft in Abu Dhabi.

    • PM Modi besuchte die VAE im Februar 2018 zum 6. Weltregierungsgipfel in Dubai, bei dem Indien Ehrengast war; Er traf auch Scheich Mohammed bin Rashid al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai.

    • PM besuchte die VAE im August 2019 erneut, um die höchste zivile Auszeichnung der VAE, den „Order of Zayed“, zu erhalten, der ihm im April 2019 vom Präsidenten der VAE verliehen wurde. Der Besuch war auch Zeuge der offiziellen Einführung der „RuPay Card“ in den VAE. und die Veröffentlichung eines Briefmarkensatzes von Emirates Post zum Gedenken an den 150. Geburtstag von Mahatma Gandhi

    • Beide Länder streben an, den bilateralen Handel in den nächsten fünf Jahren von derzeit 72 Mrd. $ auf 100 Mrd. $ zu steigern.

    • Wachsende Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten tragen zur Stabilität und Stärke einer sich schnell diversifizierenden und sich vertiefenden bilateralen Beziehung zwischen den beiden Ländern bei. Der Handel zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde in den 1970er Jahren auf 180 Millionen US-Dollar pro Jahr geschätzt, heute liegt diese Zahl bei etwa 72 Milliarden US-Dollar (GJ 2021-2022).

    • Die VAE sind das zweitgrößte Exportziel Indiens (nach den USA) mit einem Volumen von über 28 Mrd. für das Jahr 2019-20. Für die VAE war Indien im Zeitraum 2019-20 der zweitgrößte Handelspartner.

    • Die Investitionen der VAE in Indien verteilen sich hauptsächlich auf fünf Sektoren: Dienstleistungssektor (15,78 %), Seeverkehr (8,80 %), Energie (8,34 %), Bautätigkeiten (Infrastruktur -7,15 %) und Bauentwicklung (Townships, Housing, Built-up Infrastruktur- und Bauentwicklungsprojekte - 7,08 %). Von April 2000 bis September 2022 wurden die VAE zum siebtgrößten FDI-Investor mit Investitionen in Höhe von fast 15,18 Mrd. $ im Land.

    • Shri Narendra Modi, ehrenwerter Premierminister von Indien, und Seine Hoheit Scheich Mohammed Bin Zayed Al-Nahyan, Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Abu Dhab, unterzeichneten am 18. Februar 2022 das historische Comprehensive Economic Partnership Agreement (CEPA). virtuellen Gipfel. CEPA ist das erste tiefgreifende und vollständige Freihandelsabkommen, das Indien mit einem Land in den letzten zehn Jahren unterzeichnet hat und das einen institutionellen Mechanismus zur Förderung und Verbesserung des Handels zwischen den beiden Ländern vorsieht.

    • Die kumulierten FDI-Zuflüsse aus den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Indien belaufen sich von April 2000 bis Dezember 2022 auf 15,3 Mrd. $.

    • Indische Auswanderergemeinschaft von ca. 3,3 Millionen ist die größte ethnische Gemeinschaft in den VAE, die etwa 30 Prozent der Bevölkerung des Landes ausmacht.

    • Die Bedeutung, die die VAE der indischen Kultur beimessen, wurde im April 2019 weiter hervorgehoben, als Indien als Ehrengastland an der Abu Dhabi International Book Fair 2019 teilnahm

    • Der Soft Launch des Gandhi Zayed Digital Museum wurde in Abu Dhabi von der damaligen EAM, Late, durchgeführt. Smt. Sushma Swaraj und die Außenministerin der VAE am 4. Dezember 2018. Das Museum wurde am 12. März 2019 von Noura bint Mohammed Al Kaabi, der Ministerin für Kultur und Wissensentwicklung der VAE, für die Öffentlichkeit eröffnet. In Anerkennung dieser einzigartigen Initiative überreichte die Regierung der VAE der indischen Botschaft und dem Kulturministerium der VAE den Pioneers Award für 2019.

    • Der Grundstein für den ersten Hindu-Tempel in Abu Dhabi wurde am 20. April 2019 gelegt und an der Zeremonie nahmen SE Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi, der Minister für Klimawandel und Umwelt der VAE, zusammen mit anderen Vertretern der Regierung von teil die VAE und der Botschafter.

    • Indische Schulen: In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es 130 indische Schulen, die den Lehrplänen des CBSE und des Kerala Board folgen, mit ungefähr 219.000 Schülern, hauptsächlich Kindern indischer Expatriates.

Prominente Investitionen

VAE in Indien

DP-Welt

DP World ist ein globales Unternehmen für Lieferkettenlösungen; spezialisiert auf Frachtlogistik, Hafenterminalbetrieb, maritime Dienstleistungen und ...Weiterlesen

Sharaf-Gruppe

Konglomerat mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, das in den Sektoren Versand und Logistik, Einzelhandel, Reisen und Tourismus, IT, ...Weiterlesen

Lulu-Gruppe

Eines der größten Einzelhandelsunternehmen in den VAE. Die Präsenz des Unternehmens in Indien umfasst das Lulu International Convention Center & ...Weiterlesen

Emaar-Eigenschaften

Emaar ist einer der größten Immobilienentwickler im Nahen Osten. In Indien hat Emaar ein Immobilienportfolio in Gurugram, Delhi, Mohali, Lucknow, ...Weiterlesen

Indien in den Vereinigten Arabischen Emiraten

ONGC & PetroResources

Ein Konsortium unter Führung der staatlichen indischen Oil and Natural Gas Corporation (ONGC), darunter Indian Oil und Bharat PetroResources, erhielt ...Weiterlesen

L&T Mittlerer Osten

L&T ist ein indisches multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in Mumbai. Das Unternehmen hat Geschäftsinteressen in den Bereichen ...Weiterlesen

Oberoi-Gruppe

Indische Hotelkette, gegründet 1934. In den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügt die Gruppe über 5-Sterne-Hotels, Villen und Immobilien in Dubai, ...Weiterlesen
  • Chemikalien

    Chemikalien

    • #3

      Größter Verbraucher von Polymeren

    • #4

      Größter Produzent von Agrochemikalien

    • #6

      größter Chemieproduzent der Welt

      • 300 Mrd. $ Wert der indischen Chemieindustrie bis 2025
      • Liefert 16 % der weltweiten Farbstoffe und Farbstoffzwischenprodukte
      • Indien wird sich zum viertgrößten Chemieproduzenten der Welt entwickeln
      • Der Markt für Agrochemikalien in Indien wird voraussichtlich bis 2022 3,7 Mrd. $ und bis 2025 4,7 Mrd. $ erreichen
      • Die petrochemische Nachfrage wird von 2019 bis 23 voraussichtlich um 7,5 % CAGR wachsen
    Besuchen Sie den Sektor 28INVESTIBLE PROJEKTE
  • Ölbenzin

    Ölbenzin

    • #1

      Größter Exporteur von Erdölprodukten in Asien

    • #2

      Größter Veredler in Asien

    • #3

      Größter Verbraucher von Rohöl und Mineralölprodukten

      • Ziel ist es, bis 2025 20 % Ethanolbeimischung in Benzin zu erreichen
      • 16.788 km betriebsbereite Erdgasleitungen und 14.239 km Gasleitungen sind in Entwicklung
    Besuchen Sie den Sektor 1INVESTIBLE PROJEKTE
  • Erneuerbare Energie

    Erneuerbare Energie

    • #2

      Höchste installierte Windleistung in Asien

    • #4

      Solarstromkapazität weltweit (gemäß REN21 Renewables 2022 Global Status Report)

    • #4

      größte erneuerbare Energiekapazität weltweit

      • Es beherbergt die weltweit größte Solaranlage (648 MW) und Solarpark (2 GW)
      • Der 30-GW-Park für erneuerbare Energien in Kutch, Gujarat, gilt als der größte seiner Art weltweit
      • Ziele für 2022:

      - 100 GW Solarenergie
      - 60 GW aus Windkraft
      - 10 GW aus Biomassestrom
      - 5 GW aus Kleinwasserkraft

    Besuchen Sie den Sektor 499INVESTIBLE PROJEKTE
  • Lebensmittelverarbeitung

    Lebensmittelverarbeitung

    • #1

      Größter Produzent, Konsument und Exporteur von Gewürzen

    • # 1

      Produzent von Milch weltweit

    • #2

      größter Produzent von Tee und Zuckerrohr

      • Indiens Lebensmittelverarbeitungssektor ist einer der größten der Welt und seine Produktion wird bis 2025-26 voraussichtlich 535 Mrd. $ erreichen.
      • Pradhan Mantri Kisan SAMPADA Yojana, ein Regierungsprogramm, wurde formuliert, um eine moderne Infrastruktur mit effizientem Lieferkettenmanagement vom Hoftor bis zum Einzelhandelsgeschäft zu schaffen
      • Im Rahmen von PMKSY wurden landesweit 41 Mega Food Parks, 376 Cold Chain-Projekte, 79 Agro-Processing Clusters, 52 Operation Green-Projekte und 183 Food Testing Laboratories-Projekte genehmigt.
      • Pradhan Mantri Kisan SAMPADA Yojana , ein Regierungsprogramm, wurde formuliert, um eine moderne Infrastruktur mit effizientem Lieferkettenmanagement vom Hoftor bis zum Einzelhandelsgeschäft zu schaffen
      • 41 bevorstehende Mega Food Parks im Rahmen des Mega Food Park-Programms
    Besuchen Sie den Sektor 76INVESTIBLE PROJEKTE
  • Pharma

    Arzneimittel

    • #1

      Führend in der weltweiten Versorgung mit DPT-, BCG- und Masern-Impfstoffen

    • #3

      Größter Markt in Bezug auf das Volumen

    • #13

      Wertmäßig größter Markt

      • Indien ist derzeit der viertgrößte Markt für medizinische Geräte in Asien
      • Bio-Pharma ist der größte Teilsektor, der 62 % zum Gesamtumsatz des Sektors beiträgt
      • Es wird erwartet, dass es bis 2024 65 Mrd. $ und bis 2030 130 Mrd. $ erreichen wird
    Besuchen Sie den Sektor 7INVESTIBLE PROJEKTE
  • Häfen & Versand

    Häfen & Versand

    • #16

      Größte Seefahrtsnation

    • 12

      Wichtige Häfen

    • 200

      Nicht-Haupt- und Zwischenhäfen

      • Indien hat eine Küstenlinie von fast 7.517 km
      • Der Seeverkehr in Indien wickelt 95 % des Handelsvolumens ab
      • Der Seehandel in Indien ist doppelt so schnell gewachsen wie die globale Wachstumsrate von 3,3 %
    Besuchen Sie den Sektor 161INVESTIBLE PROJEKTE
  • Konstruktion

    Konstruktion

    • 100

      Intelligente Städte

    • #3

      Größter Baumarkt weltweit bis 2025

      • 4.830 Projekte im Wert von INR 93.381 Cr für Wasserversorgung, Gewässerverjüngung, Abwasser- und Kanalisationsmanagement, Parks und Grünflächenentwicklung sind im Rahmen der AMRUT 2.0-Mission genehmigt.
      • Die Industrie trägt 55 % Anteil in der Stahlindustrie, 15 % in der Farbenindustrie und 30 % in der Glasindustrie bei
      • Die Immobilienbranche in Indien wird voraussichtlich bis 2030 1 Billion US-Dollar erreichen und bis 2025 13 % zum indischen BIP beitragen.
    Besuchen Sie den Sektor 791INVESTIBLE PROJEKTE

INVESTIBLE PROJEKTE

Möglichkeiten erkunden

  •  
    Projekte

    5955

  •  
    Gelegenheit

    $ 392.42 bn

  •  
    Promoters

    2568

  •  
    Kreis

    701

  •  
    Private Projekte

    100

  •  
    Regierung. Projekte

    5538

Jüngste Investitionen

Lulu-Gruppe

Lulu Group investiert INR 3.500 cr in Tamil Nadu (März 2022)

Die Lulu-Gruppe errichtet Lebensmittelverarbeitungs- und Logistikzentren für die Beschaffung und Verarbeitung von Agrarprodukten für den Export in die Länder des Nahen Ostens.

PDG

Das Rechenzentrumsunternehmen Princeton Digital Group erhält über 350 Millionen US-Dollar von Mubadala

Das Rechenzentrumsunternehmen Princeton Digital Group (PDG) schloss eine Kapitalbeteiligung von mehr als 500 Millionen US-Dollar unter Führung der Mubadala Investment Company ab, die 350 Millionen US-Dollar investierte

Dealshare

Dealshare sammelt 45 Millionen US-Dollar von ADIA ein

Die Social-Commerce-Plattform DealShare hat im Rahmen einer größeren Finanzierungsrunde 45 Millionen US-Dollar von der hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Abu Dhabi Investment Authority (ADIA) aufgebracht.

ADIA

ADIA investiert 235 Mio. $ in Mindspace REIT

ADIA kaufte die 9,2 %-Beteiligung am Immobilien-Investmentfonds Mindspace Business Parks REIT für 235 Mio. $ von Blackstone Inc

DP-Welt

DP World investiert INR 10.000 crore in Gujarat

Das globale Unternehmen für Lieferkettenlösungen, DP World, sagte, es wolle 10.000 INR in die Entwicklung der Logistikinfrastruktur in Gujarat investieren

Stern

Die in Chennai ansässige Star Health and Allied Insurance hat 429 Millionen US-Dollar von 62 Ankerinvestoren, darunter ADIA, aufgebracht

Star Health und Allied Insurance Company gaben am 29. November 2021 bekannt, dass sie vor ihrem Börsengang etwas mehr als 429 Millionen US-Dollar von Ankerinvestoren gesammelt haben

Entlasten

Mubadala hat 853 Millionen $ in Reliance Retail Ventures Ltd. investiert

Der Staatsfonds von Abu Dhabi, Mubadala Investment Co, hat zugestimmt, 853 Millionen US-Dollar in die Einzelhandelssparte der indischen Reliance Industries RELI.NS zu investieren

Jio

Mubadala, Staatsfonds der Vereinigten Arabischen Emirate, investiert 1,2 Milliarden US-Dollar in Indiens Jio-Plattformen

Mubadala, eine staatliche Investmentgesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, investiert 1,2 Milliarden US-Dollar in das indische Telekommunikations- und Digitaldienstleistungsunternehmen Jio Platforms. Der Staatsfonds, der einen Venture-Arm in Abu Dhabi und San Francisco hat, ist der sechste Investor, der Jio unterstützt.

Mubadala

Mubadala und kanadischer Pensionsfonds investieren in Indiens Infrastruktur-Investmentfonds

Die Mubadala Investment Company, Abu Dhabis staatlicher Investor, und die British Columbia Investment Management Corporation, ein kanadischer Pensionsfonds, sind Ankerinvestoren des Cube Highways Trust, eines Infrastruktur-Investmentfonds (InvIT) in Indien.

Abu Dhabi Investment Authority

Die Abu Dhabi Investment Authority investiert 500 Millionen US-Dollar in Lenskart

Lenskart hat eine endgültige Vereinbarung mit der Abu Dhabi Investment Authority unterzeichnet, um inmitten eines Markteinbruchs 500 Millionen US-Dollar aufzubringen, während der indische Brillenhändler sein Angebot erweitert und sich auf internationale Märkte vorbereitet. Diese Investition ist eine Erweiterung der letztjährigen Finanzierungsrunde und ermöglicht es dem Startup, seinen Wert von 4,5 Milliarden US-Dollar beizubehalten.

VAE-Team

Der UAE Plus-Desk bei Invest India ist Teil des India UAE Fast Track Mechanism [FTM] zur Überwachung und Lösung von Problemen, mit denen Investoren aus den VAE in Indien konfrontiert sind.

Schlüsselfunktionen

  • Gesamtes Spektrum der Investitionsförderung – Research, Outreach, Promotion, Facilitation und Aftercare
  • Branchenübergreifende Initiierung, Gewinnung, Erleichterung und Verwaltung von Investitionen in den VAE
  • Bereitstellung von Informationen zu Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Sektoren und in spezifischen Projekten
  • Ausweitung der ganzheitlichen Unterstützung auf kleine und mittlere Unternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit indischem Interesse

Team-Vorteile

  • Beschleunigung der Lizenzgenehmigung

    Beschleunigung der Lizenzgenehmigung

  • Bieten Sie politische Interessenvertretung an

    Bieten Sie politische Interessenvertretung an

  • Lagebeurteilung

    Lagebeurteilung

  • Unternehmensberatung

    Unternehmensberatung

  • Abhilfe schaffen

    Abhilfe schaffen

  • Indien-VAE-Geschäftsgipfel im Rahmen des Vibrant Gujarat Global Summit 2024. Indien-VAE-Geschäftsgipfel im Rahmen des Vibrant Gujarat Global Summit 2024 zur Stärkung der bilateralen Beziehungen

    Pressemitteilung

    Der Wirtschaftsgipfel zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten fand im Rahmen des Vibrant Gujar…

    Lies jetzt
  • 11. Treffen der hochrangigen gemeinsamen Task Force für Investitionen zwischen Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten

    11. Treffen der hochrangigen gemeinsamen Task Force für Investitionen zwischen Indien und den Vereinigten Arab…

    Lies jetzt
  • Exportvorbereitungsindex 2021

    Bericht

    Exportvorbereitungsindex 2021

    Lies jetzt
  • Indiens Entwicklungspartnerschaft

    Bericht

    Überblick über Indiens Entwicklungspartnerschafts- und Kooperationsprogramme

    Lies jetzt
  • Geschäfte machen in Indien 2020

    Bericht

    Geschäfte machen Indien 2020

    Lies jetzt
  • India Investment Grid - Indiens Investitionsnetzwerk

    Broschüre

    India Investment Grid - Indiens Investitionsnetzwerk

    Read Now

Über uns

Investiere Indien

Der One-Stop-Shop für Ihren Erfolg in Indien

Unsere prestigeträchtigen Auszeichnungen

Wir sind die am meisten ausgezeichnete IPA der Welt

  • Great Place to Work-Zertifizierung durch GPTW Survey 2019

  • Der UNCTAD Award 2018 für die Förderung von Investitionen in eine nachhaltige Entwicklung

  • Great Place to Work-Zertifizierung durch GPTW Survey 2018

  • Auszeichnung für das beste Investitionsprojekt drei Jahre in Folge - 2016, 2017 und 2018 beim jährlichen Investitionstreffen (AIM), das vom Wirtschaftsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate organisiert wird.

  • Investment Award 2016 der Indian Ocean Rim Association (IORA)

  • Investitionsförderungspreis 2016 der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) für herausragende Partnerschaften bei der Investitionsförderung