Die Beziehung zwischen Indien und Australien reicht bis ins Jahr 1788 unmittelbar nach der europäischen Besiedlung zurück. Seitdem haben sich die Beziehungen nur noch verstärkt, und die beiden Nationen gedeihen nun auf einer starken und produktiven bilateralen Partnerschaft. Der Umfang der Beziehungen Australiens zu Indien hat im Einklang mit dem schnellen wirtschaftlichen und strategischen Wachstum Indiens zugenommen, das durch den beispiellosen Anstieg des gegenseitigen Handels und der Investitionen weiter vorangetrieben wird.

    • Absichtserklärung zur Sicherheit in Bergwerken: Im Januar 2019 unterzeichneten die Generaldirektion für Sicherheit im Bergbau (DGMS), die indische Regierung und das Ministerium für Bergbau und Energie für natürliche Ressourcen der Regierung von Queensland, Australien, eine Absichtserklärung zur Sicherheit in Bergwerken.

    • Abkommen über zivile nukleare Zusammenarbeit: Unterzeichnet zwischen den beiden Ländern im September 2014 während des Besuchs des damaligen Premierministers Tony Abbott in Indien. Das Abkommen trat am 13. November 2015 in Kraft und bildet den Rahmen für einen erheblichen neuen Energiehandel zwischen Australien und Indien.

    • Australia-India Strategic Research Fund (AISRF): Die beiden Länder haben eine Reihe gemeinsamer Forschungsprojekte in Bereichen wie Agrarforschung, Astronomie und Astrophysik, Umweltwissenschaften, Mikroelektronik, Nanotechnologie, erneuerbare Energien, Meereswissenschaften und Erdsystemwissenschaften identifiziert.

    • Joint Working Group on Energy and Minerals: 1999 gegründet, um die bilateralen Beziehungen im Energie- und Rohstoffsektor auszubauen.

    • Gemeinsame Arbeitsgruppe Bildung: Die beiden Länder haben mehrere Schlüsselbereiche für die Zusammenarbeit identifiziert, darunter gemeinsame Forschung in der Bildungspolitik, Studentenaustauschprogramme, Kapazitätsaufbau in der Berufsbildung und Fernunterricht in der Hochschulbildung.

    • Handelsdialog: Der Handelsdialog zwischen Australien und Indien wurde eingerichtet, um Handel und Handelsbeziehungen zu erörtern und wichtige Themen hervorzuheben, die Geschäftseinheiten betreffen. Ziel dieser Allianz ist es, Bereiche für eine engere Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen beider Volkswirtschaften zu identifizieren.

    • Australisch-indisches CEO-Forum: Das CEO-Forum ist eine Plattform, um wichtige Themen hervorzuheben, die Unternehmen betreffen, und um Bereiche für eine engere Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen beider Volkswirtschaften zu identifizieren.

    • Präsidenten Australiens und Indiens zusammen mit Amtskollegen der USA und Japans haben zum ersten persönlichen Treffen der Staats- und Regierungschefs des Quad über ehrgeizige Initiativen einberufen, die die Beziehungen vertiefen und die praktische Zusammenarbeit bei den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorantreiben.

    • Australien, Indien und Japan haben im April 2021 die Supply Chain Resilience Initiative (SCRI) ins Leben gerufen, um einen positiven Kreislauf zur Verbesserung der Resilienz der Lieferkette zu schaffen, um schließlich ein starkes, nachhaltiges, ausgewogenes und integratives Wachstum in der Region zu erreichen.

    • Australien ist der 17. größte Handelspartner Indiens und Indien ist Australiens 9. größter Handelspartner.

    • Gemeinsame Ministerkommission Indien-Australien: Die Gemeinsame Ministerkommission Indien-Australien (JMC) wurde 1989 gegründet, um die Zusammenarbeit auf Regierungs- und Unternehmensebene in einer Reihe von handels- und investitionsbezogenen Fragen zu ermöglichen.

    • FDI-Eigenkapitalinvestitionen in Indien: Indien erhielt zwischen April 2000 und Dezember 2021 1.035,22 Mio. $ an FDI (in Form von Eigenkapitalzuflüssen) aus Australien. In den letzten Jahren haben Schlüsselsektoren wie die Infrastruktur die höchsten Investitionen australischer Investoren angezogen.

    • Indien und Australien wollen in den nächsten 30 Tagen ein Abkommen über die frühe Ernte abschließen, und dieser Pakt wird wahrscheinlich die meisten Interessengebiete beider Länder abdecken.

    • Im Jahr 2020 war Indien Australiens siebtgrößter Handelspartner und der drittgrößte Markt für Dienstleistungsexporte. Der Zwei-Wege-Handel wurde auf 24,3 Mrd. $ geschätzt und der sechstgrößte Exportmarkt für Waren und Dienstleistungen auf 16,9 Mrd. $.

    • Die indische Gemeinschaft in Australien wächst weiter an Größe und Bedeutung, mit einer Bevölkerung von fast 7 Lakhs.

    • Indien ist eine der Top-Quellen für qualifizierte Einwanderer nach Australien. Es gibt einen ständigen Strom von Studenten und Touristen aus Indien.

    • Die Zahl der indischen Studenten wächst weiter, derzeit studieren etwa 90.000 Studenten an australischen Universitäten.

    • Indien ist heute nach Großbritannien und Neuseeland die drittgrößte Quelle für Einwanderer nach Australien und die größte Quelle für qualifizierte Fachkräfte für Australien.

    • Die wachsende Bedeutung der Gemeinschaft spiegelt sich in der groß angelegten Feier der Indianerfeste in Australien, insbesondere Deepawali, wider.

Prominente Investitionen

Australien in Indien

Macquarie-Gruppe

Macquarie bietet Beratungs- und Kapitalbeschaffungsdienste für Unternehmens- und Regierungskunden, die an öffentlichen Fusionen und Übernahmen, ...Weiterlesen

ANZ-Bank

Die Geschäftsbank bietet Privatbanking zusammen mit Schuldinvestitionen in Form von Anleihen und Schuldverschreibungen. Betriebe in Indien: Die ANZ ...Weiterlesen

BHP Milliarden

BHP ist ein weltweit führendes diversifiziertes Bergbauunternehmen, das Eisenerz, Kupfer, Öl, Gas und Metallurgie liefert. Indien ops: Büro in ...Weiterlesen

Wesfarmer

Wesfarmers ist Australiens größter Mischkonzern. Zu den Einzelhandelsgeschäften gehören die Hardware-Kette Bunnings (die Nummer eins nach Marktanteil ...Weiterlesen

Telstra

Telstra Ventures ist der Corporate-Venture-Capital-Arm von Telstra. Das Unternehmen investiert in Technologieunternehmen und bietet seinen ...Weiterlesen

Indien in Australien

Bank von Baroda

Die Bank of Baroda wurde 1908 gegründet und ist ein Bankinstitut mit Sitz in Baroda, Indien. Das Unternehmen bietet Bankdienstleistungen ...Weiterlesen

Sterling & Wilson

Sterling and Wilson Solar Ltd ist ein indisches Unternehmen, das sich hauptsächlich mit schlüsselfertigen Komplettlösungen für Engineering, ...Weiterlesen

Tata-Beratungsdienste

Tata Consulting Services mit Sitz in Mumbai, Indien, ist ein führender globaler IT-Dienstleister. Das IT-Dienstleistungsunternehmen beschäftigt fast ...Weiterlesen

Infosys

Infosys ist ein führender globaler IT-Dienstleister mit fast 250.000 Mitarbeitern in 46 Ländern. Das in Bangalore ansässige Unternehmen bietet ...Weiterlesen
  • Metalle und Bergbau

    Metalle und Bergbau

    • 255 Mt

      Prognostizierte Rohstahlnachfrage/Produktion (2030-31)

    • 158 Kilo

      Pro-Kopf-Fertigstahlverbrauch (2030-31)

    • 300 Mt

      Inländische Stahlproduktionskapazität bis 2030

      • Zweitgrößter Rohstahlproduzent der Welt
      • Zweitgrößter Kohleproduzent der Welt
      • Viertgrößter Eisenerzproduzent der Welt
    Besuchen Sie den Sektor 20INVESTIBLE PROJEKTE
  • Lebensmittelverarbeitung

    Lebensmittelverarbeitung

    • #1

      Größter Produzent, Konsument und Exporteur von Gewürzen

    • # 1

      Erzeuger von Milch

    • 535 Mrd. $

      Erwarteter Wert des indischen Lebensmittel- und Einzelhandelsmarktes bis 2025-26

      • Größter Produzent, Verbraucher und Exporteur von Gewürzen und Cashewnüssen
      • Größter Produzent von Hülsenfrüchten
      • 353 Kühlkettenprojekte, 63 Agro-Processing Clusters, 292 Food Processing Units und 6 Operation Green-Projekte wurden genehmigt
      • Pradhan Mantri Kisan SAMPADA Yojana , ein Regierungsprogramm, wurde formuliert, um eine moderne Infrastruktur mit effizientem Lieferkettenmanagement vom Hoftor bis zum Einzelhandelsgeschäft zu schaffen
      • 41 bevorstehende Mega Food Parks im Rahmen des Mega Food Park-Programms
    Besuchen Sie den Sektor 66INVESTIBLE PROJEKTE
  • FinTech & Finanzdienstleistungen

    FinTech & Finanzdienstleistungen

    • 1

      Höchste Fintech-Akzeptanzrate (87 %) weltweit

    • 140 Mrd. $

      Der Transaktionswert wird voraussichtlich bis 2023 erreicht

    • 3

      Größtes FinTech-Ökosystem weltweit

      • Der FinTech-Softwaremarkt wird ab 2020 auf 2,4 Mrd. $ geschätzt
      • Zweitgrößter Transaktionsmarkt in der APAC-Region im Jahr 2019 mit über 1.000 Private-Equity- und Venture-Capital-Pakten im Wert von 45 Mrd. $
      • Der Markt für digitale Zahlungen wird voraussichtlich 1 Billion US-Dollar erreichen, und die digitale Kreditvergabe in Indien wird bis 2023 voraussichtlich 100 Milliarden US-Dollar erreichen
    Besuchen Sie den Sektor
  • Gesundheitswesen

    Gesundheitswesen

    • 3 Min

      Telemedizinische Konsultationen von eSanjeevani

    • 1 Min

      Fachkräfte im Gesundheitswesen bis 2022

    • 350 Mio. $

      Indiens Markt für chirurgische Robotik bis 2025

      • Die Gesundheitsindustrie in Indien wird bis 2022 voraussichtlich 372 Mrd. $ erreichen
      • Bis 2022 soll der Diagnostikmarkt mit einer CAGR von 20,4 % auf 32 Mrd. $ wachsen, verglichen mit 5 Mrd. $ im Jahr 2012
      • Für den Zeitraum 2015-20 wird erwartet, dass der Markt für stationäre Patienten mit einer CAGR von 13 % wachsen wird.
      • In den nächsten 10 Jahren kann der National Digital Health Blueprint einen zusätzlichen wirtschaftlichen Wert von über 200 Milliarden US-Dollar für den Gesundheitssektor freisetzen.
    Besuchen Sie den Sektor 575INVESTIBLE PROJEKTE
  • Einzelhandel & E-Commerce

    Einzelhandel & E-Commerce

    • 2

      Rang im Global Retail Development Index (GRDI) im Jahr 2019

    • 3 _

      Größte Konsumwirtschaft bis 2025

    • 5 _

      Größte bevorzugte Einzelhandelsdestination weltweit

      • Asiens drittgrößter Einzelhandelsmarkt und weltweit der viertgrößte
      • Die Konsumausgaben sollen bis 2030 6 Billionen US-Dollar erreichen
      • Der E-Commerce-Markt wird bis 2026 voraussichtlich 200 Mrd. $ erreichen
    Besuchen Sie den Sektor 2INVESTIBLE PROJEKTE
  • Textilien und Kleidungsstücke

    Textilien und Kleidungsstücke

    • 2 _

      größter Exporteur von Textilien und Bekleidung

    • 95 %

      der weltweit handgewebten Stoffe werden in Indien hergestellt

    • 300 Mrd. $

      Indische Textilexporte bis 2024-25

      • Größter Produzent von Baumwolle und Jute
      • ZweitgrößterHersteller von Polyester , Seide und Fasern
      • Trägt 27 % zum Devisenzufluss des Landes bei
      • Beschäftigt über 52 Mio. Menschen direkt und 69 Mio. Menschen indirekt, der zweitgrößte Arbeitgeber in Indien
    Besuchen Sie den Sektor 4INVESTIBLE PROJEKTE
  • Automobil & Autokomponenten

    Automobil & Autokomponenten

    • 4 _

      Größter Autohersteller

    • 4 _

      größter Fahrzeugmarkt

    • 118 Mrd. $

      Aktueller Wert der indischen Automobilindustrie

      • Größter Hersteller von Zweirädern und Dreirädern
      • Zweitgrößter Bushersteller
      • Drittgrößter Hersteller von schweren Lkw
      • Beschäftigt 35 Mio. Menschen sowohl direkt als auch indirekt
      • Der Markt für Elektrofahrzeuge in Indien wird bis 2023 voraussichtlich auf 2 Mrd. $ geschätzt
    Besuchen Sie den Sektor 5INVESTIBLE PROJEKTE
  • Ölbenzin

    Ölbenzin

    • 2

      Größter Veredler Asiens

    • 3

      Größter Verbraucher von Rohöl und Mineralölprodukten

    • 4

      Größter Importeur von verflüssigtem Erdgas (LNG)

      • Indien ist der größte Exporteur von Erdölprodukten in Asien
      • Es ist nach China und den USA der drittgrößte Energie- und Ölverbraucher der Welt
      • 16.788 km betriebsbereite Erdgasleitungen und 14.239 km Gasleitungen sind in Entwicklung
    Besuchen Sie den Sektor 2INVESTIBLE PROJEKTE

INVESTIBLE PROJEKTE

Möglichkeiten erkunden

  •  
    Projekte

    6155

  •  
    Gelegenheit

    $ 120.65 bn

  •  
    Promoters

    1468

  •  
    Kreis

    661

  •  
    Private Projekte

    177

  •  
    Regierung. Projekte

    5978

Die KfW IPEX-Bank unterstützt australische Unternehmen finanziell, die Produkte an Jindal Stainless liefern

Die KfW IPEX-Bank stellt 82 Mio. $ zur Verfügung, um die österreichischen Unternehmen Primetals Technologies Austria GmbH und Andritz AG bei der Lieferung von Produkten und Dienstleistungen an Jindal Stainless (JSL) zu unterstützen.

JSL beschafft Investitionsgüter aus Europa im Rahmen seines Plans zur Erweiterung seiner Produktionsanlagen in Jajpur im indischen Bundesstaat Odisha. Die erweiterte Anlage soll die Edelstahlproduktionskapazität von 1,1 Mio. Tonnen pro Jahr (MTPA) auf 2,1 MTPA erhöhen.

Australien-Team

One-Stop-Shop für die Erkundung und Verwirklichung Ihrer Indien-Eintrittspläne. In enger Zusammenarbeit mit den Unionsministerien, Staaten und Regulierungsbehörden bieten wir Ihnen eine nahtlose Erfahrung beim Ankurbeln Ihres Geschäfts in Indien.

Schlüsselfunktionen:

  • End-to-End-Spektrum der Investitionsförderung – Forschung, Öffentlichkeitsarbeit, Förderung, Erleichterung und Nachsorge
  • Initiierung, Gewinnung, Erleichterung, Beschleunigung und Verwaltung australischer Investitionen in allen Sektoren
  • Bereitstellung von branchenübergreifenden Informationen zu Investitionsmöglichkeiten in konkreten Projekten
  • Ausweitung der ganzheitlichen Unterstützung auf kleine und mittlere Unternehmen aus Australien mit Interesse an Investitionen in Indien

Team-Vorteile

  • Chancenbewertung

    Chancenbewertung

  • Politik- und Anreizberatung

    Politik- und Anreizberatung

  • Lagebeurteilung

    Lagebeurteilung

  • Markteintrittsstrategie

    Markteintrittsstrategie

  • JV und strategische Partnerforschung

    JV und strategische Partnerforschung

  • Genehmigungen und Compliance-Beratung

    Genehmigungen und Compliance-Beratung

  • Abhilfe leisten

    Abhilfe leisten

  • Expansionsberatung

    Expansionsberatung

  • Politische Wirkungsanalyse

    Politische Wirkungsanalyse

  • Eine indische Wirtschaftsstrategie bis 2035: Vom Potenzial zur Lieferung navigieren

    Bericht

    Eine indische Wirtschaftsstrategie bis 2035: Vom Potenzial zur Lieferung navigieren

    Lies jetzt

Über uns

Investiere Indien

Der One-Stop-Shop für Ihren Erfolg in Indien

Unsere prestigeträchtigen Auszeichnungen

Wir sind die am meisten ausgezeichnete IPA der Welt

  • Great Place to Work-Zertifizierung durch GPTW Survey 2019

  • Der UNCTAD Award 2018 für die Förderung von Investitionen in eine nachhaltige Entwicklung

  • Great Place to Work-Zertifizierung durch GPTW Survey 2018

  • Auszeichnung für das beste Investitionsprojekt drei Jahre in Folge - 2016, 2017 und 2018 beim jährlichen Investitionstreffen (AIM), das vom Wirtschaftsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate organisiert wird.

  • Investment Award 2016 der Indian Ocean Rim Association (IORA)

  • Investitionsförderungspreis 2016 der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) für herausragende Partnerschaften bei der Investitionsförderung