• PLI
    Production Linked Incentives Schemes in India
    KNOW MORE

Dashboard zum Thema "Zufluss ausländischer Direktinvestitionen aus den 50 wichtigsten Ländern nach Indien 2014-2020"

Direktinvestitionen

Das Investitionsklima in Indien hat sich seit der Öffnung der Wirtschaft im Jahr 1991 erheblich verbessert.

Dies ist größtenteils auf die Lockerung der FDI-Normen in allen Wirtschaftssektoren zurückzuführen. Indien ist heute Teil des Top 100 Clubs für Ease of Doing Business (EoDB). Die ausländischen Direktinvestitionen in Indien beliefen sich 2014-15 auf 45,15 Mrd. $ und haben seitdem stetig zugenommen. Darüber hinaus stieg der Gesamtzufluss an ausländischen Direktinvestitionen um 66%, dh von 231,37 Mrd. $ in den Jahren 2008 bis 2014 auf 384,45 Mrd. $ in den Jahren 2014 bis 20, und der Zufluss an ausländischen Direktinvestitionen stieg um 57% von 160,46 Mrd. $ in den Jahren 2008 bis 2014 auf 273,88 Mrd. $ (2014 bis 20).

  • Die ausländischen Direktinvestitionen in Indien stiegen zwischen 2015 und 2016 auf 55,56 Mrd. $, zwischen 2016 und 17 auf 60,22 Mrd. $ und zwischen 2017 und 18 auf 60,97 Mrd. $. Das Land verzeichnete im letzten Geschäftsjahr 2018/19 den höchsten Zufluss an ausländischen Direktinvestitionen in Höhe von 62,00 Mrd. $ (vorläufige Zahl) . Darüber hinaus hat Indien im Zeitraum 2019-20 branchenübergreifend Investitionen in Höhe von mehr als 74 Mrd. $ angezogen.
  • Die gesamten ausländischen Direktinvestitionen in dem Land in den letzten 20 Jahren (April 2000 - Juni 2020) betragen 693,3 Mrd. $, während die gesamten ausländischen Direktinvestitionen in den letzten 5 Jahren (April 2014 - September 2019) 319 Mrd. $ betrugen, was fast 50% des Gesamtbetrags entspricht Zufluss ausländischer Direktinvestitionen in den letzten 20 Jahren.
  • Im Geschäftsjahr 2020-21 wird ein Gesamtzufluss an ausländischen Direktinvestitionen in Höhe von 35,73 Mrd. $ erzielt. Dies ist der höchste Zufluss in den ersten fünf Monaten eines Geschäftsjahres und um 13% höher als in den ersten fünf Monaten des Zeitraums 2019-20 (31,60 Mrd. $) und dem Eigenkapital für ausländische Direktinvestitionen Der Zufluss im Geschäftsjahr 2020-21 beträgt 27,10 Mrd. $. Dies ist auch der höchste jemals in den ersten fünf Monaten eines Geschäftsjahres und 16% mehr als in den ersten fünf Monaten des Zeitraums 2019-20 (23,35 Mrd. $).
  • In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020-21 beliefen sich die ausländischen Direktinvestitionen nach Indien auf 67,54 Mrd. $, was einem Wachstum von 22% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Dies ist der höchste Wert in den ersten 9 Monaten eines Geschäftsjahres. Der Zufluss an ausländischen Direktinvestitionen stieg auf 51,47 Mrd. $, ein Wachstum von 40% gegenüber dem Vorjahr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Microsite FDI Policy

FDI-Politik